Home / Mobile Technologie / Samsung wird Echtglas für das Galaxy Fold 2-Display verwenden

Samsung wird Echtglas für das Galaxy Fold 2-Display verwenden

Ein heute vom tipster Ice universe verbreiteter Tweet (@UniverseIce) enthüllt einige sehr interessante Neuigkeiten in Bezug auf das Samsung Galaxy Fold 2. Das Gerät, das sich wie das Motorola Razr um die horizontale Achse öffnet und schließt. wird in der Tat eine ultradünne Glasabdeckung anstelle der Plastikschirme verwenden, die von anderen faltbaren Materialien verwendet wurden. Infolgedessen sieht der Bildschirm des Galaxy Fold 2 flacher aus, so der Tippgeber, der ergänzte, dies sei "das richtige Material für faltbare Telefone". Im vergangenen Monat hatte Samsung Berichten zufolge einen langfristigen Exklusivvertrag mit DoInsys über ultradünne Glasscheiben abgeschlossen.
Anfang dieses Monats stellte LetsGo Digital fest, dass Samsung beim Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum drei Marken beantragt hatte (EUIPO). Die drei Namen, für die der Hersteller Schutz wünschte, waren "Samsung Ultra Thin Glass", "Samsung UTG" und "UTG". 19659004] Das Samsung Galaxy Fold 2 wird voraussichtlich am 18. Februar zusammen mit dem Galaxy S11 vorgestellt. Im Gegensatz zum viel größeren Galaxy Fold, das sich entlang der vertikalen Achse öffnet und ein 7,3-Zoll-Tablet enthüllt, ist das Nachfolgemodell so konzipiert, dass es bis zur Nutzung des Telefons ein tragbares Gerät ist. Das Summen um den Wasserkühler lässt darauf schließen, dass sich das Gerät öffnet und ein 6,7-Zoll-Display mit einer Loch-Selfie-Kamera anzeigt. Auf einem externen Bildschirm werden Benachrichtigungen, Informationen zu eingehenden Anrufen, Uhrzeit, Datum und Wetter angezeigt. Samsung wird voraussichtlich weniger als 1.000 US-Dollar für das faltbare Gerät verlangen, was ihm einen enormen Preisvorteil gegenüber dem Motorola Razr verschafft, das als Hauptkonkurrenz für das Galaxy Fold 2 gilt Das beliebte Razr-Flip-Phone, das zwischen 2004 und 2008 130 Millionen Mal verkauft wurde. Damals musste jeder, der jemand war, einen Razr haben. Infolgedessen hat der neue Razr einen Nostalgiefaktor, der den Umsatz steigern könnte, selbst wenn er fast doppelt so teuer ist wie der Galaxy Fold 2. Ursprünglich sollten Vorbestellungen für den Razr am kommenden Freitag beginnen, und das Telefon war soll am 9. Januar erscheinen. Aber letzte Woche hat Motorola diese Daten für einen unbekannten Zeitraum verschoben. Nein, es wurde festgestellt, dass nichts an der Verarbeitung des Mobiltelefons falsch ist, wie dies beim Galaxy Fold der Fall war. Stattdessen sagte Motorola, dass es aufgrund der Popularität des Geräts mehr Zeit brauche, um genügend Telefone zu bauen.

Berichten zufolge hat Samsung das Scharnier so verbessert, dass das Galaxy Fold 2 geschlossen werden kann, ohne dass ein Spalt zwischen den beiden Seiten entsteht. Obwohl der Preis deutlich unter dem des Razr liegen könnte, plant Samsung, sein nächstes Faltbares mit Flaggschiff-Spezifikationen auszustatten. Wir erwarten, dass die Snapdragon 865 Mobile Platform das Gerät mit 12 GB Speicher und 256 GB Speicher versorgt. Es ist nicht klar, welche Art von Kamerasystem Samsung in das Galaxy Fold 2 einbinden wird, obwohl das Foldable mit Android 10 und Sammy's One UI 2.1 vorinstalliert werden sollte. Das Modell wird 5G-Konnektivität unterstützen. Das Galaxy Fold 2 wird voraussichtlich von zwei getrennten Akkus mit 900 mAh betrieben und ist mit dem 45-W-Schnellladegerät von Samsung kompatibel Glas auf dem Galaxy Fold 2-Display ” data-id=”354535″/>

Samsung-Dateien zum Schutz von Marken im Zusammenhang mit ultradünnem Glas

Das Samsung Galaxy Fold 2 ist das erste faltbare Gerät, das einen Glasbildschirm verwendet. Dadurch wird der Standard festgelegt, mit dem jedes zweite faltbare Element später übereinstimmen muss.

Tags

About AndroidWeltEditor

Check Also

Redmi Note 10 4G (M2010J19SC) bags 3C certification

Around a month back, a 4G-ready Xiaomi phone with model number M2010J19SC was spotted in …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *