Home / Mobile Technologie / So erhalten Sie überall kostenloses WLAN

So erhalten Sie überall kostenloses WLAN

WLAN ist heutzutage überall zu finden, und das beste WLAN ist kostenloses WLAN. Achten Sie nur auf die dunklen Ecken des kostenlosen öffentlichen WLANs, die möglicherweise nicht sicher sind. Mit den folgenden Tipps und Tricks können Sie unterwegs sicher in Verbindung bleiben.

Wechseln zu Abschnitt:

Verwenden Sie Ihren Scanner.

Ihr Android-Gerät teilt Ihnen bereits mit, ob eine Wi-Fi-Verbindung gesichert ist. Gehen Sie einfach zu Einstellungen> WLAN und suchen Sie nach Verbindungen, die als "offen" oder "ungesichert" gekennzeichnet sind, und stellen Sie eine Verbindung her. Andernfalls ist eine Verbindung zu einem gesicherten Netzwerk nur ein Kennwort entfernt. Sie können sich in öffentlichen Räumen wie Cafés nach zu sendenden Passwörtern umsehen oder einen Nachbarn fragen, ob Sie dessen WLAN-Netzwerk für eine Weile nutzen können. Denken Sie unbedingt daran, Ihren Scanner zu verwenden und die Augen offen zu halten.

 So erhalten Sie kostenloses WLAN
Verwenden Sie Ihren Scanner, um mehr Netzwerke zu finden. / © AndroidPIT
  

Facebook "Find WiFi" verwenden

Öffnen Sie die Facebook-App, die Sie sicher schon heruntergeladen haben, tippen Sie auf die Registerkarte More und öffnen Sie "Find WiFi" mit Ihrem iPhone oder Android-Gerät . Mit dieser Funktion können Sie in der Nähe nach Quellen für kostenloses öffentliches WLAN suchen. Wählen Sie aus einer Liste von Unternehmen in Ihrer Nähe und sehen Sie sich die Öffnungszeiten neben den Netzwerknamen an. Nicht alle Unternehmen haben sich bereits für die Auflistung ihrer Netzwerke entschieden, aber die Facebook-WLAN-Suchfunktion ist bereits sehr nützlich.

Hit the library

Wenn Sie in der Nähe einer Bibliothek wohnen oder Ihr Mittagessen in der Nähe einer Bibliothek einnehmen, ist dies jederzeit möglich Im guten alten Bücherdepot können Sie für eine begrenzte Zeit kostenfreies WLAN in Anspruch nehmen. Auch hier müssen Sie unter Umständen einen Zettel mitnehmen, aber manchmal ist das WLAN-Kennwort an der Wand aufgeschrieben, damit alle es sehen und verwenden können.

 Bücherschlag
Bibliotheken haben nicht nur kostenloses WLAN. Zum Beispiel kann man dort auch etwas lernen. / © AndroidPIT
 

Überprüfen Sie Ihr Kabelabonnement.

Einige der großen Kabelnetzwerke bieten in ihren Abonnement-Angeboten auch einen kostenlosen WLAN-Zugang. Sehen Sie sich Ihr Kleingedrucktes an oder rufen Sie den Kundendienst an, um herauszufinden, ob in Ihrem Abonnement Datenzugriff enthalten ist. Dies ist technisch nicht kostenlos, aber wenn Sie nie gewusst haben, dass Sie Zugang zu Hotspots in der ganzen Stadt haben, ist es das nächstbeste.

Zu Starbucks oder McDonalds

Es ist kein Genie erforderlich, diese wichtigen Ketten zu kennen Verwenden Sie kostenloses WLAN als Karotte, um Kunden anzulocken. Ebenso wie die kostenlosen Toiletten bei McDonalds viele Leute dazu bringen, in Notzeiten vorbeizuschauen und ein paar Pommes zu essen, so auch kostenloses WLAN. Es macht fast sechs Dollar für einen Starbucks-Kaffee wett.

Verwenden einer Crowdsourcing-WLAN-Datenbank-App

Instabridge

Instabridge ist eine großartige kleine App, in der Crowd-Sourcing-WLAN-Verbindungen und -Kennwörter zusammengefasst werden ein Netzwerk von Millionen. Das Beste daran ist, dass es auch gesicherte Verbindungen enthält. Solange eine Person für diese überteuerte Latte bezahlt, kann jeder mit der App die Verbindung nutzen.

 Wie erhalte ich eine kostenlose WLAN-Internetverbindung?
Instabridge ist ein koordiniertes Netzwerk von kostenlose Wi-Fi-Liebhaber. / © ANDROIDPIT
  

WeFi

WeFi ist eine großartige App, die Sie automatisch mit jedem kostenlosen WLAN in Ihrer Umgebung verbindet, basierend auf den kombinierten Ressourcen von Millionen von Benutzern wie Ihnen, die wissen, dass es Stärke gibt, wo es Zahlen gibt. Mit über sieben Millionen Downloads und Hunderten von Millionen Hotspots ist WeFi mit Sicherheit überall verfügbar.

Ein Wort an die Öffentlichkeit Wi-Fi-Sicherheit

Bevor Sie ein kostenloses Wi-Fi-Netzwerk finden und direkt einsteigen, sollten Sie einige Dinge beachten. Die Wahrheit ist, wie alle Dinge im Leben, niemand gibt Ihnen etwas, ohne etwas im Gegenzug zu erwarten. Kostenlose Wi-Fi-Spots können ein absoluter Spielplatz für diejenigen sein, die hacken und stehlen wollen. Man kann nie wirklich wissen, wie sicher die Standard-Verschlüsselungsprotokolle eines Netzwerks sind, dem jeder kostenlos beitreten kann.

Man-in-the-Middle-Angriffe, bei denen Hacker die Daten abhören können, die sich zwischen dem Netzwerk und einem verbundenen Netzwerk bewegen Gerät kann passieren. Es gibt auch gefälschte Hotspots, um die man sich sorgen muss. Hier erstellt ein Hacker einen kostenlosen WLAN-Hotspot, um Benutzer zum Beitritt zu ermutigen. Sobald die Verbindung hergestellt ist, kann der böswillige Ersteller Ihre Hardware mit Malware infizieren oder sogar die Kontrolle über Ihr Gerät übernehmen, um persönliche Informationen zu stehlen.

Wenn Sie jemals über die Authentizität eines Netzwerks in einer Bar oder einem Café besorgt sind, fragen Sie ein Mitglied Die Anzahl der Mitarbeiter zur Bestätigung des WLAN-Netzwerks wird von der Einrichtung vor dem Herstellen der Verbindung betrieben. Wenn Sie wirklich eine sichere Verbindung benötigen, müssen Sie möglicherweise nur die WLAN-Verbindung Ihres Telefons für Ihren Laptop oder andere Geräte verwenden.

Wie erhalten Sie kostenloses WLAN? Was machst du, wenn es kein Wi-Fi gibt? Sagen Sie es uns in den Kommentaren.

.

About AndroidWeltEditor

Check Also

Earin announces A-3, 3rd gen. True Wireless earbuds

If you’re new to Earin, you should know that the Sweden-based company was the first-ever …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *