Home / Android-Entwicklung / So erstellen Sie erfahrungslose Android-Apps: Welche Optionen haben Sie?

So erstellen Sie erfahrungslose Android-Apps: Welche Optionen haben Sie?

Sie haben also eine Idee für eine Android-App? Ich stelle mir vor, Sie freuen sich auf den Einstieg! Dank des Play Stores könnte es nicht einfacher sein, ein riesiges Publikum potenzieller Nutzer zu erreichen. Egal, ob Sie von einem unternehmerischen Unternehmen profitieren möchten, eine App erstellen, um Ihr Unternehmen zu fördern, oder einfach nur Spaß haben möchten. Es ist immer eine aufregende und lohnende Reise. Aber es gibt nur ein Problem: Was ist, wenn Sie nicht wissen, wie man codiert?

Die Android-Entwicklung ist eine komplexe Herausforderung und wird von Tag zu Tag fragmentierter und verwirrender. Google unternimmt große Anstrengungen, um den Prozess mit Initiativen wie dem neuen Jetpack Compose und der jüngsten Betonung von Kotlin zu rationalisieren und zu vereinfachen.

Diese Tools können erfahrenen Entwicklern das Leben erleichtern, können aber auch Kopfschmerzen bereiten für diejenigen, die gerade erst anfangen. Es gibt einfach so viele Möglichkeiten, dass es schwierig sein kann, zu wissen, wo man anfangen soll. Und das über der steilen Lernkurve von Java in Kombination mit XML und den individuellen Besonderheiten des Android SDK!

Kurz gesagt: Das Lernen der Android-Entwicklung dauert Monate oder Jahre, nicht Tage.

Die gute Nachricht ist Wenn Sie eine App ohne Programmierung erstellen möchten, stehen Ihnen zahlreiche weitere Optionen zur Verfügung. Lesen Sie weiter und wir werden untersuchen, was das ist.

Die besten Möglichkeiten, Android-Apps zu erstellen

Entwicklung von Outsourcing-Apps

Wenn Sie eine App ohne Programmierung erstellen möchten, ist es die einfachste Lösung, jemanden zu finden sonst, um es zu tun! Ressourcen wie Rent-a-Coder, UpWork und Freelancer.com machen es einfach, jemanden mit den benötigten Codierungs-Chops zu finden. Ein Ratschlag? Fragen Sie immer nach Beispielen früherer Arbeiten, um sicherzustellen, dass der Entwickler über die von Ihnen benötigten Fähigkeiten verfügt.

Alternativ können Sie einen Freund, der weiß, wie man Apps entwickelt, jederzeit um Hilfe bitten . Dies ist eine großartige Option, insbesondere wenn sie erklären können, was sie tun, um den Prozess besser zu verstehen.

 Eine Android-App ohne Programmierung erstellen

Beachten Sie dies Die meisten Entwickler werden jedoch nicht viel Arbeit für einen Teil Ihrer zukünftigen Gewinne investieren wollen. Wir erhalten ständig solche Angebote und sie bezahlen nur nicht die Rechnungen! Außerdem haben wir unsere eigenen Ideen, an denen wir arbeiten können.

Verwenden eines App Builders

Ein „App Builder“ ist ein Tool, mit dem Entwickler Apps mit einfachen Drag-and-Drop-Schnittstellen erstellen können. Diese Apps beschleunigen und vereinfachen den Entwicklungsprozess drastisch und erfordern von Ihrer Seite wenig bis gar keinen Code. Sie haben in den meisten Fällen den Vorteil, dass sie plattformübergreifend sind, sodass Sie problemlos gleichzeitig auf Android und iOS veröffentlichen können, wenn Sie fertig sind.

Lesen Sie auch: Plattformübergreifende mobile Entwicklung – Herausforderungen, Optionen, und warum sollten Sie darüber nachdenken?

Diese Builder unterscheiden sich zwar hinsichtlich ihrer genauen Funktionalität, unterstützen jedoch im Allgemeinen eine Vielzahl von Android-Funktionen. So können Sie beispielsweise häufig Online-Buchungen, Karten und Wegbeschreibungen, Push-Benachrichtigungen und Transaktionen durchführen. Stellen Sie sicher, dass der ausgewählte Builder die Funktionen bietet, die Sie benötigen, bevor Sie fortfahren. Vergessen Sie nicht, auch die Preise zu prüfen, die von Tool zu Tool sehr unterschiedlich sein können.

Diese Builder unterstützen eine Vielzahl von Android-Funktionen.

Natürlich gibt es Einschränkungen bei diesen Tools. Für den Anfang verwenden die meisten HTML5 zum Anzeigen von UI-Elementen, wobei native Funktionen von vorgefertigtem Code bereitgestellt werden. Das bedeutet, dass Sie Ihre eigene Logik nicht einfach anwenden oder die Funktionsweise der Apps grundlegend ändern können. Dies macht App Builder am besten für Apps geeignet, die hauptsächlich als Portfolios oder Anzeigen für Unternehmen dienen, und weniger für interaktivere oder dynamischere Optionen.

Mit anderen Worten, ein App Maker ist möglicherweise eine gute Wahl, wenn Sie eine App für erstellen dienen Benutzern zur Interaktion mit Ihrem Unternehmen oder zur Bereitstellung von Informationen. Wenn Sie eine App erstellen, weil Sie eine „Idee“ für ein Spiel, ein Tool oder einen Dienst haben, sollten Sie andere Optionen in Betracht ziehen.

 App-Hersteller ohne Programmierung

Wenn Sie sich entscheiden Um mit einem App Maker eine App ohne Programmierung zu erstellen, sollten Sie die folgenden Optionen in Betracht ziehen:

    • AppYourself ist ein App Builder für HTML5-basierte Apps. Es ist plattformübergreifend und basiert hauptsächlich auf HTML5. Das Erstellen von Apps ist einfach, und es gibt einige großartige geschäftsorientierte Funktionen wie die Open Table-Synchronisierung. Das Tool kann auch zum Erstellen von Websites verwendet werden, um Synergieeffekte zu erzielen.
    • AppInstitute ist wieder ein geschäftsorientierter App-Builder für iOS und Android. Es verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche und viele nützliche Funktionen wie die Integration in soziale Medien, Analysen und die Möglichkeit, Einkäufe abzuwickeln.
    • Appy Pie ist ein App-Hersteller, der einfache Vorlagen zur Beschleunigung der App-Erstellung bietet. Vorlagen wurden für Immobilienmakler, Radiosender, Kirchen und Catering-Unternehmen entwickelt.
    • Mobile Roadie ist ein App-Builder, der sich einiger großer Kunden wie Disney und TED rühmt. Wie zu erwarten, handelt es sich um eines der leistungsstärkeren Tools, mit dem einige hochprofessionell aussehende Apps erstellt werden können. Mit diesem Prestige ist jedoch ein sehr teurer Preis verbunden!

Es gibt noch viele weitere Beispiele für App-Builder. Wenn Sie also genau diesen Weg einschlagen möchten, lesen Sie unseren speziellen Leitfaden für Android-App-Hersteller.

Verwenden Sie einen Game Maker

Game Maker ähneln App Makern, wobei der Schwerpunkt auf der Spieleentwicklung liegt. Diese sind zwar für die meisten Unternehmenslösungen nicht hilfreich, eignen sich jedoch hervorragend als Lernhilfe und für ein bisschen Spaß! Und mit ein wenig Querdenken können sie tatsächlich auch dazu verwendet werden, Nicht-Spiel-Apps zu erstellen. Sie eignen sich auch hervorragend für Kinder!

Beliebte Spieleentwickler sind beispielsweise GameSalad, mit dem Sie Spiele erstellen können, indem Sie Elemente einfach in die Szene ziehen und dort ablegen und sie interagieren lassen. Eine weitere äußerst anfängerfreundliche Option, die perfekt ist, wenn Sie eine App ohne Programmierung erstellen möchten, ist Stencyl. Keine dieser Optionen kann jedoch kostenlos verwendet werden.

 GameMaker Studio

Wenn Sie etwas fortgeschrittener werden möchten, sollten Sie GameMaker Studio von YoYoGames in Betracht ziehen. Sie können hier fast alles mithilfe eines „Pseudocodes“ mit Drag & Drop-Werkzeugen ausführen. Die Software ist jedoch leistungsstark genug, um voll funktionsfähige kommerzielle Spiele zu erstellen. Tatsächlich wurden einige bekannte Titel wie Hyperlight Drifter auf diese Weise erstellt!

Eine weitere Option für Rollenspiele im japanischen Stil ist das bekannte Tool RPG Maker. Die neueste Iteration unterstützt Windows, Web, iOS und Android. Sie ist also recht flexibel. Wenn Sie der Mischung etwas Code hinzufügen möchten, unterstützt sie optional Javascript.

Website erstellen

Ich verwende im Begriff, a Einige Wörter, mit denen Sie vielleicht nicht vertraut sind, aber wenn Sie sich nur mit diesen wenigen Konzepten auseinandersetzen können, können Sie eine Website erstellen und diese in eine App verwandeln, für die keine Codierung erforderlich ist!

Erstellen Sie zunächst Ihre Website. Dann geh und lade Android Studio herunter. Auf diese Weise erhalten Sie sowohl die Entwicklungsumgebung, die Sie zum Codieren benötigen, als auch das Android SDK, mit dem Sie Ihren Code in eine Android-App verwandeln können.

 Einführung in C # für Android

Von hier aus ist es relativ einfach, Ihrer App ein Vollbild-WebView hinzuzufügen und auf Ihre Website zu verweisen. Solange der Benutzer über eine Internetverbindung verfügt, werden sie durch Tippen auf Ihre App im Vollbildmodus direkt auf Ihre Website geleitet.

Ein Wort des Hinweises

Wie Sie dann sehen können, stehen Ihnen zahlreiche Optionen zur Verfügung möchte eine App ohne Programmierung auf Android machen. Der Schlüssel ist zu erkennen, welche Methoden für den Typ der App geeignet sind, die Sie erstellen möchten. Wenn Sie ein Dienstprogramm oder eine App mit neuen Funktionen erstellen möchten, ist die Flexibilität einer vollständigen Android-Entwicklung mit Java oder Kotlin erforderlich. Das heißt, Sie sollten entweder den Prozess auslagern oder lernen, sich selbst zu codieren!

Wenn Sie wirklich eine App ohne Programmierung erstellen möchten, halten Sie sie einfach!

App Builder eignen sich nur für sehr einfache Apps. Aber es ist trotzdem wichtig, dass Ihr Ehrgeiz nicht zu groß wird: Wenn Sie wirklich eine App ohne Programmierung erstellen möchten, halten Sie es einfach!

Sparen Sie 60% beim Einführungskurs in den Android-Entwicklungskurs

Android Authority hat eine App erstellt Kurs, in dem Sie lernen, wie Sie Android Apps entwickeln! Keine Programmiererfahrung erforderlich. Starten Sie noch heute Ihre Reise als Android-Entwickler.

Besuchen Sie DGiT Academy noch heute. Geben Sie den Rabattcode ein: SIXTYOFF an der Kasse, um 60% Rabatt zu erhalten.

Weitere Beiträge zu Android-Entwicklung

About AndroidWeltEditor

Check Also

Common policy violations and how you can avoid them

By Andrew Ahn, Product Manager, Google Play App Safety At Google Play, we want to …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *