Home / Android Nachrichten / So mounten Sie ein Google Home Mini

So mounten Sie ein Google Home Mini

Der Google Home Mini ist ein beeindruckender kleiner Puck, mit dem Sie Musik abspielen, Ihr Zuhause automatisieren und die Suchfunktionen von Google für nur 49 US-Dollar oder 29 US-Dollar nutzen können, wenn Sie ihn zum Verkauf anbieten. Bei beiden Preisen ist es nicht schwer, ein paar zu kaufen, um sie an verschiedenen Stellen in Ihrem Haus aufstellen zu lassen.

Sie können die Home Minis auf verschiedenen Tischen oder Regalen platzieren oder Sie können einen Schritt weiter gehen und die Lautsprecher montieren an deinen Wänden. Dies sind die besten Optionen zum Mounten eines Google Home Mini!

Doppelseitiges Klebeband – schnell und einfach

Diese Methode fällt fest in die Kategorie "Wenn es dumm aussieht, aber es funktioniert, ist es nicht dumm". Dies ist jedoch die billigste, schnellste und einfachste Montagemethode. Das Google Home Mini ist ziemlich leicht. Nehmen Sie einfach ein doppelseitiges Klebeband (ich habe ein paar Befestigungsquadrate von 3M verwendet), kleben Sie eine Seite an das Home Mini und kleben Sie es dann einfach an die Wand. Fertig!

Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen möchten, können Sie ein benutzerdefiniertes Micro-USB-Netzkabel erwerben, um Kabelsalat zu vermeiden.

3M-Montagequadrate

Mini-Rucksack von Dot Genie – am besten für Mieter [19659008] Diese Lösung ist viel eleganter. Das Mini Back Pack verfügt über einen Plastikclip für den Home Mini selbst. Anschließend wird das USB-Netzteil eingeschoben. Ein winziges Micro-USB-Stromkabel vervollständigt das Ensemble. Das Ganze ist leicht genug, sodass es problemlos von einer Steckdose getragen werden kann. Der Benutzer hat weiterhin einfachen Zugriff auf die seitlichen Touch-Bedienelemente und den physischen Stummschalter.

Dies ist die bessere Option für Mieter und Wohnungsbewohner, die nicht in ihre Wände bohren können, oder für Personen, die sich nicht ganz sicher sind, welche Räume sie haben Ich würde gerne den Home Mini montieren.

Der Mini Back Pack von Dot Genie ist in Schwarz und Weiß für 15 USD erhältlich.

Mini Back Pack von Dot Genie bei Amazon

USB Cover Plate Mount von Dot Genie – sauberer werden

Dot Genie hat eine weitere Option, die ein wenig Handarbeit erfordert, aber zu einem saubereren Setup führt. USB-Wandplatten sind nichts Neues, aber diese Halterung geht noch einen Schritt weiter: Eine Seite der Halterung verfügt über einen normalen USB-A-Anschluss zum Laden Ihres Telefons oder anderer Elektronik, während die andere Seite speziell für die Stromversorgung und Montage eines Google Home Mini vorgesehen ist . Auf diese Weise haben Sie weiterhin uneingeschränkten Zugriff auf die normalen Stromanschlüsse, aber ein klares Design für Ihren Smart-Lautsprecher. Wie bei der anderen Halterung sind der Lautsprecher und der Stummschalter frei und Sie können auf die seitlichen Touch-Bedienelemente zugreifen.

Die USB-Abdeckungshalterung von Dot Genie für das Google Home Mini ist in den Farben Schwarz, Weiß und Kreide erhältlich. entweder im 1er-Pack für 15 USD oder im 5er-Pack für 45 USD.

USB-Abdeckplattenhalterung bei Amazon

Einfache integrierte Mini-Halterung von Dot Genie – maximaler Aufwand

Dot Genie hat eine letzte Option. Dies erfordert die meiste Anstrengung, erzielt jedoch das sauberste Design. Wenn Sie Ihr Haus nicht besitzen, ist dieses Produkt wahrscheinlich nicht für Sie geeignet, da Sie in die Wände bohren müssen. Sie müssen auch die Wand mit Strom versorgen, und Sie haben keinen einfachen Zugang zu den Schaltern und Bedienelementen für die Stummschaltung. Abgesehen davon kann sich die Ästhetik durchaus lohnen: Ihr Google Home Mini sieht aus und verhält sich wie eine Gegensprechanlage, die sich perfekt eignet, wenn Sie die Broadcast-Funktion verwenden. Sie können die Halterung an einer beliebigen Stelle in Ihrem Haus platzieren, an der Sie ein Micro-USB-Stromkabel anschließen können, damit Sie Ihre Steckdosen für andere Geräte verwenden können.

Die einfache integrierte Mini-Halterung von Dot Genie ist in Weiß erhältlich im 1er-Pack für 15 US-Dollar oder im 5er-Pack für 50 US-Dollar.

Einfache eingebaute Mini-Halterung bei Amazon

Incipio-Wandhalterung – eine Mischung aus allen Welten

Diese nächste Methode ist eine Kombination aus einige der anderen. Auf der Rückseite des Google Home Mini wird ein Kunststoffteil mit zwei Löchern für die Nägel befestigt. Auf diese Weise können Sie den Home Mini in jeder gewünschten Höhe platzieren, haben aber auch etwas viel dauerhafteres als Klebeband. Sie können für das Home Mini auch jedes beliebige Micro-USB-Kabel verwenden. Kaufen Sie also ein Kabel, das in Länge oder Farbe perfekt zu Ihrem Dekor passt.

Die Incipio-Wandhalterung ist in Weiß für 15 USD erhältlich.

Incipio Wandhalterung bei Google

ECHOGEAR Outlet Shelf – die flexibelste Option

Dieses nächste Produkt ist immer noch großartig, auch wenn Sie es nicht für ein Google Home Mini verwenden. Das ECHOGEAR Outlet Shelf ist ein weiterer Ersatz für die Wandplatte, diesmal mit einem Regal oben, das für Ihren intelligenten Lautsprecher, WLAN-Router, Zahnbürste und alles andere, was Sie sich vorstellen können, verwendet werden kann. Das Regal kann bis zu 10 Pfund tragen, sodass auch schwerere Lautsprecher wie ein Sonos funktionieren. Auf der Rückseite des Regals befindet sich ein Loch, durch das Sie Kabel zu Ihrem Gerät führen können. Es gibt keine Probleme mit der Verkabelung, daher können sowohl Wohnungsbewohner als auch Hausbesitzer diese verwenden.

Das ECHOGEEAR-Verkaufsregal ist in Weiß für 15 USD erhältlich.

ECHOGEAR-Verkaufsregal bei Amazon

Was sagen Sie?

Haben Sie Ihr Google Home Mini gemountet? Lassen Sie uns in den Kommentaren unten wissen, wie Sie es gemacht haben!

Dieser Artikel wurde im Mai 2018 aktualisiert und um die USB-Abdeckplattenhalterung, die einfache eingebaute Mini-Halterung und das ECHOGEAR-Steckdosenfach erweitert.

19659032] Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Offenlegungsrichtlinie.

About AndroidWeltEditor

Check Also

Samsung’s Galaxy A52 5G could be the first A-series phones to get monthly updates

Source: Evan Blass on Voice Samsung is preparing to announce the mid-range Galaxy A52 and …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *