Home / Android Nachrichten / So schließen Sie ein Android-Smartphone an Ihren Fernseher an

So schließen Sie ein Android-Smartphone an Ihren Fernseher an

Auch wenn es so aussieht, ist es nicht sehr schwierig, Fotos und Videos zu streamen und Ihren Telefon- oder Tablet-Bildschirm auf Ihren Fernseher zu spiegeln. Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, erhalten Sie eine einfache Anleitung zum Anschließen Ihres Android-Smartphones oder -Tablets an Ihren Fernseher. Weitere Informationen finden Sie weiter unten.

Wechseln zu:

Verbinden Sie Ihr Telefon drahtlos mit einem Smart-TV-Gerät.

Dank Wi-Fi Direct können Sie Ihr Telefon ganz einfach an ein Smart-TV-Gerät anschließen. Dies ist ein Standard, mit dem Geräte ohne drahtlosen Zugriffspunkt miteinander verbunden werden können und mit dem Sie Ihr Telefon nahtlos mit Ihrem Smart-TV verbinden können. Möchten Sie ein YouTube-Video oder einen Twitch-Stream senden? Zuerst müssen Sie Wi-Fi Direct auf Ihrem Fernsehgerät aktivieren (die meisten modernen Smart-TVs sollten dies unterstützen), dann den gewünschten Inhalt auf Ihrem Telefon öffnen, auf die Freigabetaste tippen und Wi-Fi Direct auswählen. Ihr Fernseher sollte in der Geräteliste angezeigt werden. Einfach auswählen und senden!

Wenn Sie Ihre Urlaubsfotos mit Freunden und der Familie teilen möchten, ist dies auch über Wi-Fi Direct möglich. Wählen Sie in der Google Fotos-App die gewünschten aus und tippen Sie erneut auf die Freigabetaste.

 wifi direct
Samsung-Telefone bieten zwei großartige Optionen für das Streaming von Inhalten auf einen Fernseher: Wi-Fi Direct und Smart View. / © AndroidPIT

Natürlich möchten Sie Ihre mobilen Gaming-Fähigkeiten auch auf der großen Leinwand zeigen. Aus diesem Grund bieten einige Smart-TVs großer Hersteller wie Sony und Samsung eine Bildschirmspiegelung an, mit der Sie den Inhalt auf dem großen Bildschirm anzeigen können. Samsung-Telefone verfügen über die Smart View-Option, mit der automatisch nach Geräten mit Bildschirmspiegelung und Chromecast in der Nähe gesucht wird.

Die Verwendung von Bluetooth zum Verbinden des Telefons mit Ihrem Smart-TV ist ebenfalls eine Option, jedoch nur zum Streamen von Audio. Dies kann sich natürlich als nützlich erweisen, wenn Sie einen Dienst wie Spotify verwenden und die Musik auf einem Fernseher wiedergeben möchten, der an ein leistungsstarkes Soundsystem angeschlossen ist.

Die richtige App kann helfen.

Kostenlose Streaming-Apps wie ' iMediaShare – Fotos und Musik sind praktisch. Mit ihnen können Sie Fotos, Videos und Musik von Ihrem Smartphone oder Tablet auf Smart TV oder andere DLNA-fähige Geräte wie Soundsysteme und Set-Top-Boxen übertragen. Mit iMediaShare können Sie nach Dateityp auswählen und Videos automatisch nacheinander auf Ihrem Fernseher abspielen. Eine andere Möglichkeit ist die Installation von Android-Apps auf dem Fernsehgerät selbst.

Das Senden über ein drahtloses Netzwerk ist normalerweise mit einer verzögerten Wiedergabe auf Smart-Fernsehgeräten verbunden. Das ist beim Casting von Bildern nicht so wichtig, kann aber das Übertragen von Videos etwas nervig machen.

 20160114 135615 "sizes =" (max-width: 806px) calc (100vw - 24px), (max-width: 995px ) 782px, (maximale Breite: 1216px) calc ((2 * (100vw - 30px) / 3) + 15px - 24px), 782px "data-src =" https://fscl01.fonpit.de/userfiles/7117057/ image / 20160114_135615-w782.jpg "data-srcset =" https://fscl01.fonpit.de/userfiles/7117057/image/20160114_135615-w782.jpg 782w, https://fscl01.fonpit.de/userfiles/7117057/ image / 20160114_135615-w596.jpg 596w, https://fscl01.fonpit.de/userfiles/7117057/image/20160114_135615-w450.jpg 450w, https://fscl01.fonpit.de/userfiles/7117057/image/20160114_135615- w336.jpg 336w, https://fscl01.fonpit.de/userfiles/7117057/image/20160114_135615-w300.jpg 300w "class =" Lazyload
Mit der iMediaShare-App können Videos problemlos auf einen Smart-Fernseher gestreamt werden. / © AndroidPIT

Google Chromecast verwenden

Dann ist da noch der Google Chromecast. Mit diesem Gerät können Sie Inhalte von Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet direkt auf den Fernseher übertragen. Sie müssen lediglich die Google Home-App ausführen, die Sie kostenlos im Play Store finden, und den Chromecast an den HDMI-Anschluss Ihres Fernsehgeräts anschließen.

Wählen Sie im Menü der Google Home-App einfach aus ] Besetzung Bildschirm / Audio, tippen Sie dann auf die blaue Schaltfläche und wählen Sie dann das Gerät aus, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten.

Alternativ haben einige Geräte eine Besetzungstaste im Schnelleinstellungsbereich, die Sie finden, indem Sie nach unten wischen oben auf dem Bildschirm Ihres Geräts. Wenn die Besetzungsoption nicht verfügbar ist, können Sie sie möglicherweise zu den Schnelleinstellungen in den Optionen Ihres Telefons hinzufügen.

Es gibt viele Apps für Chromecast, z. B. Video-Streaming Behemoth Netflix. Und wer seine Fotos oder Videos gerne Freunden zeigen möchte, kann Inhalte über die App "AllCast" streamen. Die zweite Generation von Chromecast finden Sie im Google Store.

Kabelverbindung verwenden (MHL)

Beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht immer Inhalte von Ihrem Telefon über eine drahtlose Verbindung zum Fernseher streamen können. Wer solche Probleme vermeiden möchte, sollte eine direkte Verbindung zum Smart (oder normalen) Fernseher herstellen. Sie können dies mit einem Smartphone oder Tablet über ein HDMI-Kabel tun.

Während ein kompakter HDMI-Ausgang für Tablets schwer zu finden ist, benötigen Sie diesen für Ihr Smartphone nicht . Die meisten Telefone haben einfach nicht genug Platz für klobige Adapter. Dieses Problem kann mit dem USB-Port-Expander Mobile High-Definition Link (MHL) gelöst werden. MHL 3.0 ermöglicht sogar die HDMI-Übertragung von 4K-Inhalten von Mobilgeräten auf Ultra-HD-Fernseher.

SlimPort als MHL-Alternative für ältere Geräte

Google hat zusammen mit anderen Telefonherstellern nicht MHL, sondern SlimPort unterstützt. Abgesehen von HDMI kann Slimport in Kombination mit USB verwendet werden, um das Signal an DVI, VGA und DisplayPort auszugeben. Leider war das nur bis zum Nexus 6P und Nexus 5X möglich. Beides unterstützt weder HDMI-Ausgang noch SlimPort oder MHL.

SlimPort-kompatible Geräte werden immer seltener, obwohl einige Hersteller, wie LG und HTC, MHL- und / oder Slimport-Unterstützung in ihre Telefone integrieren, dies wird jedoch zu diesem Zeitpunkt schwierig sich verlassen auf. Um sicherzugehen, müssen Sie nach Ihrem Telefon suchen.

 SlimPortAndroid "sizes =" (maximale Breite: 806px) calc (100vw - 24px), (maximale Breite: 995px) 782px, (maximale Breite: 1216px ) calc ((2 * (100vw - 30px) / 3) + 15px - 24px), 782px "data-src =" https://fscl01.fonpit.de/userfiles/6947537/image/SlimPortAndroid-w782.jpg " -srcset = "https://fscl01.fonpit.de/userfiles/6947537/image/SlimPortAndroid-w782.jpg 782w, https://fscl01.fonpit.de/userfiles/6947537/image/SlimPortAndroid-w596.jpg 596w, https://fscl01.fonpit.de/userfiles/6947537/image/SlimPortAndroid-w450.jpg 450w, https://fscl01.fonpit.de/userfiles/6947537/image/SlimPortAndroid-w336.jpg 336w, https: // fscl01.fonpit.de/userfiles/6947537/image/SlimPortAndroid-w300.jpg 300w "class =" lazyload
Eine einfache Kabelverbindung für ältere Smartphones und Tablets. / © SlimPort

Andere Dinge, die Sie ausprobieren können

Wenn weder Wireless Streaming noch MHL / SlimPort eine Lösung für die Verbindung Ihres Android-Smartphones mit dem Fernseher darstellen, können Sie es möglicherweise einfach an den USB-Anschluss des Fernsehers anschließen. Auf diese Weise können gespeicherte Fotos und Videos auch vom internen Speicher oder von der microSD-Karte auf dem Fernsehgerät angezeigt werden.

Wurden diese Methoden zum Anschließen des Telefons an das Fernsehgerät verwendet? Oder haben Sie eine alternative Methode? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen!

.

About AndroidWeltEditor

Check Also

Trump’s vow to veto defense spending bill without revoking Section 230 is political theater

On Tuesday evening, President Donald Trump tweeted that he would veto the National Defense Authorization …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *