Home / Android Nachrichten / So sparen Sie beim Samsung Galaxy S10e, S10 und S10 + Akku

So sparen Sie beim Samsung Galaxy S10e, S10 und S10 + Akku

Samsungs High-End-Geräte sind sicherlich nicht für ihre Langlebigkeit bekannt. Mit der Einführung des Galaxy Note9 hat der Hersteller jedoch gezeigt, dass es verbessert werden kann und die neue Galaxy S10-Serie nicht weniger. Die Akkuleistung reicht jedoch nie aus. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, Ihnen beim Sparen von Akkuleistung auf Ihrem Samsung Galaxy S10e, S10 oder S10 + zu helfen.

Aktivieren des Dunklen Modus

Einer der ersten Schritte zum Einsparen von Akkuleistung ist: Aktivieren Sie den Dunkelmodus auf Systemebene. Mit der Einführung der One-Benutzeroberfläche können Samsung-Geräte auch diese Funktion nutzen, mit der die meisten Pixel auf dem AMOLED-Bildschirm aufgrund des dunklen Themas buchstäblich deaktiviert werden.

Um den Dunklen Modus auf neuen Galaxy S10-Geräten zu aktivieren, rufen Sie einfach Einstellungen> Anzeigen und Aktivieren des Nachtmodus . Alternativ können Sie auch das praktische Umschalten in der Benachrichtigungs-Dropdown-Liste verwenden, mit dem Sie es viel schneller aktivieren und deaktivieren können.

 Dunkler Modus für Galaxy S10, Nachtmodus
Aktivieren Sie das dunkle Thema, um Batteriestrom zu sparen. / © AndroidPIT

Natürlich sorgt der Dunkle Modus vor allem nachts für eine geringere Augenbelastung. Deshalb nennt Samsung es Nacht -Modus und ermöglicht es Ihnen, es zu bestimmten Zeiten automatisch zu aktivieren.

Auf FHD + -Auflösung umschalten

Mit Galaxy S10 und S10 + können Sie das Display einstellen Auflösung von WQHD + zu FHD + (diese Funktion ist bei kleineren Modellen nicht verfügbar, da sie nur die FHD + -Auflösung unterstützt). Mit diesem Verfahren können Sie die Qualität des AMOLED-Panels von Samsung weiterhin genießen, aber viel Batteriestrom sparen.

 Bildschirmauflösung Galaxy S10
Wenn Sie auf FHD + umschalten, können Sie gut schlafen. / © AndroidPIT

Um die Auflösung zu ändern, gehen Sie zu Einstellungen> Anzeige> Anzeigeauflösung und wählen Sie FHD + (2280×1080). Vergessen Sie nicht, die Schaltfläche Anwenden zu drücken!

Deaktivieren Sie das Always On Display

Die Benachrichtigungs-LED, die in vielerlei Hinsicht nützlicher ist, ist das Always On Display (AOD) Eines der coolsten Features von Smartphones mit AMOLED-Displays. Wir sind uns jedoch bewusst, dass es, wenn auch nur in geringem Umfang, wertvolle Energie verbraucht.

 Galaxy S10 wird immer angezeigt
Samsungs Always On Display ist das anpassbarste Gerät aller Zeiten. / © AndroidPIT

Um Always On Display auf Geräten der Galaxy S10-Serie zu deaktivieren, gehen Sie zu Einstellungen> Sperrbildschirm> Always On Display. In diesem Bildschirm können Sie wählen, ob Sie ihn deaktivieren, nur 10 Sekunden lang durch Berühren des Bildschirms oder nur in einem bestimmten Zeitraum aktivieren möchten.

Sie können den AOD schneller aktivieren / deaktivieren, indem Sie den AOD-Schalter verwenden Die Benachrichtigungs-Dropdown-Liste befindet sich normalerweise auf der zweiten Seite.

Aktivieren des adaptiven Akkus

Eine der neuen Funktionen, die exklusiv für die Galaxy S10-Serie verfügbar sind, ist der adaptive Akku nutzt künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, angetrieben von der NPU-Einheit des neuen SoC Exynos 9820 in den drei Smartphones. Der adaptive Akku informiert sich über die verschiedenen Apps, die der Benutzer am häufigsten verwendet, wenn er das Gerät verwendet, und schränkt diejenigen ein, die nicht häufig verwendet werden.

Um diese Funktion zu aktivieren, müssen Sie dem Pfad folgen: Einstellungen > Geräteunterstützung> Akku. Hier müssen Sie dann die Optionstaste (drei Punkte oben rechts) drücken und Einstellungen auswählen. Sie können jetzt verschiedene Funktionen aktivieren, einschließlich der adaptiven Batterie.

Automatische Optimierung aktivieren

Eine weitere neue Funktion, die mit der One-Benutzeroberfläche eingeführt wurde, ist die automatische Optimierung, die Ihr Smartphone einmal täglich durch Schließen der Apps automatisch optimiert den Hintergrund, mit Ausnahme der zuletzt verwendeten, und das Löschen nicht benötigter Dateien, mit Ausnahme der persönlichen.

Die automatische Optimierung erfolgt nur, wenn der Bildschirm ausgeschaltet ist und das Smartphone nicht verwendet wird. Aus diesem Grund empfehlen wir, die Optimierung nachts zu planen Zeit. Ich habe mich entschieden, es um 3:00 Uhr morgens zu starten.

Um die Funktion zu verwalten, gehen Sie einfach zu Einstellungen> Geräteunterstützung. Hier müssen Sie die Optionstaste (drei Punkte oben rechts) drücken und den Punkt Automatische Optimierung auswählen. Der entsprechende Bildschirm wird geöffnet, in dem Sie die Funktion aktivieren oder deaktivieren und die Startzeit auswählen können.

Kennen Sie andere Lösungen, um die Leistung des Akkus des neuen Galaxy S10 zu verbessern? Lassen Sie uns unten in den Kommentaren wissen.

.

About AndroidWeltEditor

Check Also

Paying full price sucks — get the iRobot Roomba i7 for a clean 43% off during Cyber Monday!

Truth be told, I don’t terribly mind vacuuming, but my house has hardwood floors and …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *