Home / Android Nachrichten / So verstecken Sie Dateien, Fotos und Videos auf Android

So verstecken Sie Dateien, Fotos und Videos auf Android

In diesem Leben gibt es kein Entrinnen vor peinlichen Medien. Ob es ein Selfie in der Dusche ist, das Bild Ihres Partners in der Unterwäsche oder nur die Zeit, in der Sie Ihre Gitarrenkenntnisse auf Video geübt haben, um die Knicke in dem George Harrison-Teil auszubügeln, an dem Sie gearbeitet haben, es kann etwas geben auf Ihrem Handy wären Sie lieber privat geblieben. So verbergen Sie Ordner und Bilder auf Android.

Weitere Videos zu aktuellen technischen Themen finden Sie auf unserer Videoseite.

Privaten Bereich auf Ihrem Smartphone einrichten

Eine der umfassendsten Möglichkeiten für Das Ausblenden von Dateien, Fotos und Videos auf Ihrem Smartphone dient zum Erstellen eines privaten Bereichs. Dies wird im Wesentlichen dazu führen, dass Sie eine zweite Version Ihres Betriebssystems erstellen, die durch ein anderes Kennwort oder einen anderen Fingerabdruck als Ihr Haupt-Betriebssystem geschützt ist. Dies ist äußerst nützlich für Eltern, die ihren Kindern die Nutzung ihres Handys ermöglichen möchten, ohne bestimmte Apps zu öffnen oder bestimmte Bilder oder Videos in Ihrer Galerie zu sehen. Es ist auch nützlich, wenn Sie Ihr Telefon an einen besonders schelmischen Freund ausleihen müssen, wenn Sie sich Sorgen über Streiche machen. Jeder Hersteller hat eine etwas andere Art, dies einzurichten, aber wir zeigen Ihnen als Referenz ein Beispiel für ein Huawei P10.

  • Gehen Sie zu Einstellungen und dann zu Sicherheit und Datenschutz
  • . Dort finden Sie die Optionen Privater Bereich .
  • Aktivieren Sie einen neuen Privaten Bereich und legen Sie ein Kennwort fest (das sich von Ihrem Hauptbereich unterscheidet)
um Dateien im privaten Bereich auszublenden. [19659009] Sie können einen neuen privaten Bereich über das Einstellungsmenü aktivieren. / © AndroidPIT
</figcaption></figure>
<ul>
<li> Sie können auch einen Fingerabdruck hinzufügen, um den <em> privaten Bereich </em></li>
<li> zu entsperren. Auf diese Weise können Sie entweder Ihren <em> Hauptbereich </em> oder Ihren <em> privaten Bereich </em> mit einem anderen Finger entsperren </li>
<li> Sie werden sehen, dass Ihr <em> privater Bereich </em> dem Standard-Setup ähnelt und all Ihre privaten Fotos und Videos vor Ihrem <em> Hauptbereich </em></li>
</ul>
<figure><img alt=
Fügen Sie Ihrem privaten Bereich einen anderen Fingerabdruck für den schnellen Zugriff hinzu. / © AndroidPIT

Ausblenden bestimmter Ordner aus der Galerie-App

Wenn Sie keinen neuen privaten Bereich einrichten möchten, können Sie auch bestimmte Ordner mit privaten Fotos oder Videos aus Ihrer Galerie ausblenden App auf Android. Dies ist sehr einfach, obwohl sich die Optionen je nach Art der von Ihnen ausgeführten Android-Anpassung möglicherweise an einer anderen Stelle befinden. Um Ihnen ein Beispiel zu zeigen, haben wir Huawei EMUI über Android Oreo verwendet.

  • Gehen Sie zu Ihrer Galerie und suchen Sie die Ordner, die Sie ausblenden möchten
  • Tippen Sie auf die drei Punkte und den unteren Rand der Bildschirm zum Öffnen der Sprechblase Einstellungen
  • Von hier aus können Sie auf Alben ausblenden tippen und umschalten, welche in der Galerie angezeigt werden sollen oder nicht [19659007] Wenn Sie sie wieder sehen möchten, schalten Sie sie einfach zurück.
 So verbergen Sie Dateien Private Space3.
Sie können versteckte Alben ganz einfach über die
Galerie App. / © AndroidPIT

So blenden Sie Bilder in Ihrer Galerie mit Dateitransfer aus

Ihre Musik-App hat also Albumcover für alle Ihre MP3s heruntergeladen, und es gibt Hunderte von Bildern, die automatisch von WhatsApp heruntergeladen wurden. Als Nächstes gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Verbinden Sie Ihr Smartphone mit Ihrem Computer, um die Dateiübertragung zu aktivieren.
  • Navigieren Sie zum WhatsApp-Verzeichnis.
  • Erstellen Sie eine leere Textdatei und benennen Sie sie in .nomedia
  • im Musikverzeichnis
  • Überprüfen Sie das Ergebnis in Ihrer Galerie-App und in VLC
  • Freuen Sie sich auf eine aufgeräumte Galerie

Auch wenn Sie keinen Zugriff auf Ihren Computer haben, können Sie jede andere Datei in

  • umbenennen. .nomedia und verschieben Sie es an den gewünschten Ort.

     nomedia-Screenshot
    WhatsApp-Bilder in Ihrer Fotogalerie ausblenden / © AndroidPIT (Screenshot)

    Ausblenden einzelner Fotos und Videos in Android

    Hin und wieder müssen Sie Ihr Telefon möglicherweise an Familie und Freunde übergeben. Dies kann etwas ärgerlich sein, wenn Sie einige Dateien für sich behalten müssen. In diesem Fall können Sie diese in ein verstecktes Verzeichnis verschieben und in die Datei '.nomedia' einfügen.

    • Verbinden Sie Ihr Smartphone mit dem Computer und aktivieren Sie die Dateiübertragung. Öffnen Sie eine Datei-Explorer-App.
    • Navigieren Sie zum DCIM-Verzeichnis [19659007] Erstellen Sie einen Ordner mit dem Namen .hidden
    • . Erstellen Sie eine leere Textdatei und benennen Sie sie in .nomedia
    • . Verschieben Sie die Fotos, die Sie ausblenden möchten, in .hidden
    • . Prüfen Sie, ob Dies hat in Ihrer Galerie und in VLC funktioniert.
    • Versteckten Inhalt genießen.

    Sie können auch einzelne Bilder umbenennen, sodass sie am Anfang keinen Punkt haben. Dies ist nur der Unix-Standard für die Benennung von Dateien und auch für die Benennung von Dateien im Linux-basierten Android-System.

    Versteckte Videos in VLC anzeigen

    VLC hat eine ziemlich elegante Art, mit versteckten Dateien, Verzeichnissen und Videos umzugehen. Standardmäßig sollte das ausgeblendete Video nicht in der Videokategorie angezeigt werden. Danach können Sie nur mit einem Trick auf den Inhalt zugreifen und sind daher für andere Benutzer mit Ihrem Telefon nicht mehr zugänglich. Der Trick besteht darin, in das Verzeichnis zu wechseln, in dem sich Ihr versteckter Ordner befindet, und ihn dann zu aktualisieren, um ihn anzuzeigen.

     vlc hidevideos com
    Ausblenden von Videos in VLC / © AndroidPIT (Screenshot)

    Dateien verschlüsseln

    Mehrere Smartphone-Hersteller bieten zusätzliche Apps an, mit denen Dateien in Android verschlüsselt werden können. Sie sollten diese jedoch mit Vorsicht behandeln, da sie mit Risiken verbunden sind. Zum Beispiel:

    • Sie könnten das Passwort vergessen.
    • Die App ist möglicherweise in Zukunft nicht mehr verfügbar, sodass Ihre Dateien nicht mehr entschlüsselt werden können.

    Darüber hinaus gibt es bereits ein bestehendes Verschlüsselungsschema seit Android 5.0 wird auf den meisten seit 2014 veröffentlichten Smartphones verwendet, auf denen Android-Geräte vollständig verschlüsselt sind, sodass niemand auf Ihre Daten zugreifen kann, bevor Sie das Smartphone entsperren.

    Fazit

    Mit den integrierten Tools allein und ohne Mit zusätzlichen Apps verfügen Sie über alle Tools, die Sie zum Verbergen und Verschlüsseln von Dateien auf Android benötigen.

    Haben diese Tricks für Sie funktioniert? Sagen Sie uns, was Sie denken.

  • .

    About AndroidWeltEditor

    Check Also

    T-Mobile’s wild deals include a free Galaxy S21 and $200 in Samsung credits

    The Samsung Galaxy S21 smartphones aren’t even available yet and T-Mobile is already going all-in …

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *