Home / Android Nachrichten / So wählen Sie die beste microSD-Karte für Ihr Android-Handy aus

So wählen Sie die beste microSD-Karte für Ihr Android-Handy aus

Wie wir jedes Mal feststellen, wenn ein großer Hersteller ein Flaggschiff-Telefon ohne microSD-Steckplatz auf den Markt bringt, sind Android-Enthusiasten nach wie vor begeistert von unseren Möglichkeiten, den internen Speicher zu erweitern. Die Leistung Ihrer microSD-Karte hängt jedoch von der Klasse und Geschwindigkeit der Speicherkarte sowie von den Funktionen Ihres Telefons ab. Hier erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, damit Sie die beste microSD-Karte für Ihr Android-Gerät auswählen können.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Gerät microSD-Karten unterstützt.

Wie oben bereits erwähnt, tun dies leider viele Smartphones nicht haben microSD-Steckplätze und behaupten stattdessen, dass der interne Onboard-Speicher ausreicht. Obwohl dies aus unserer Sicht lächerlich erscheint, müssen wir sicherstellen, dass unser Gerät über einen microSD-Kartensteckplatz verfügt.

Sie können Ihr Gerät überprüfen, um festzustellen, ob ein microSD-Steckplatz vorhanden ist. Lesen Sie ggf. das Handbuch Ihres Telefons, um das Gerät zu öffnen (oder festzustellen, ob ein microSD-Steckplatz vorhanden ist). Wenn es keinen microSD-Steckplatz gibt, können Sie keine microSD-Karte verwenden. Wenn Sie ein Telefon suchen, das microSD unterstützt, schauen Sie sich die unten aufgeführten Handys an.

 androidpit sony xperia x sim sd slot
Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Gerät microSD-Karten unterstützt. / © AndroidPIT

Was ist der Unterschied zwischen SDHC und micro SDXC?

Beim Kauf einer microSD-Karte werden Sie feststellen, dass es sich entweder um eine micro SDXC- oder eine SDHC-Karte handelt. Der Unterschied zwischen diesen beiden microSD-Formaten ist einfach die Datenmenge, die sie speichern können. SDHC (Secure Digital High Capacity) speichert bis zu 32 GB Daten, während SDXC (Secure Digital Extended Capacity) 64 GB und mehr verarbeitet.

Viele Geräte der unteren Preisklasse unterstützen keine SDXC microSD-Karten Überprüfen Sie die Kompatibilität Ihres Telefons, bevor Sie eines kaufen. Die meisten SDXC-Karten sind bis zu 128 GB groß. Im März 2015 stellte Sandisk jedoch die weltweit erste 200 GB große microSD-SDXC-Karte vor.

 androidpit sd cards 4
Machen Sie sich vor dem Kauf mit den verschiedenen Arten von microSD-Karten vertraut. / © AndroidPIT

Was bedeutet "Klasse" auf einer microSD-Karte?

Dies ist wichtig. MicroSD-Karten gibt es in verschiedenen Klassen – Klasse 2, 4, 6 und 10. Diese Zahlen können Ihnen zwar nichts bedeuten (und Sie fragen sich, was mit den anderen Zahlen bis zu 10 passiert ist), sie geben jedoch lediglich die Mindestraten wieder bei denen diese Karten Datenübertragungen unterstützen. Eine Karte der Klasse 2 liest und schreibt Daten mit 2 MB / s, eine Karte der Klasse 10 mit 10 MB / s. Plötzlich ist es nicht mehr so ​​kompliziert, oder?

SDHC- und SDXC-Geschwindigkeitsklassen

Klasse Mindestgeschwindigkeit
2 2 MB / s
4 4 MB / s
6 6 MB / s
8 8 MB / s
10 10 MB / s

Die 'Class'-Zahl gibt direkt die minimale Schreibgeschwindigkeit der Karte an. Hochwertige Karten können jedoch viel schneller laufen, wobei einige der besten Karten Lesegeschwindigkeiten von bis zu 95 MB / s aufweisen. Eine solche Karte ist die SanDisk Extreme Pro, die für 33 US-Dollar bei Amazon.com erhältlich ist.

Was bedeutet UHS auf einer Micro-SD-Karte?

Seit 2009 sind bestimmte microSD-Karten auch UHS-1 oder UHS -3-kompatibel. Während UHS-Karten theoretisch Datenübertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 312 MB / s erreichen können, werden Sie realistischerweise nur die unten aufgeführten Mindestübertragungsgeschwindigkeiten erreichen, da derzeit kein Smartphone den UHS-Standard unterstützt. Daher hat UHS an dieser Stelle nur einen geringen Einfluss auf die Geschwindigkeit Ihrer microSD-Karte.

UHS-Geschwindigkeitsklassen

UHS-Klasse Mindestgeschwindigkeit
1 10 MB / s
3 30 MB / s
 androidpit SD-Karten 1
Theoretisch können UHS-Karten Datenübertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 312 MB / s erreichen, was jedoch nicht realistisch ist. / © AndroidPIT

Wird eine bessere microSD-Karte mein Telefon beschleunigen?

Die wichtigste Frage ist, ob die Auswahl einer microSD-Karte gegenüber einer anderen die Leistung Ihres Telefons verbessert, und die kurze Antwort lautet "Ja".

Wenn Sie Speichern Sie Apps und Fotos auf Ihrer microSD-Karte (wofür würden Sie sie sonst verwenden?). Dann speichert eine schnellere microSD-Karte Fotos schneller, verbessert die Datenübertragungsgeschwindigkeit beim Verschieben von Dateien zwischen Geräten und öffnet Apps, die auf Ihrer microSD-Karte gespeichert sind schnell. Beachten Sie, dass das Öffnen von Apps auf microSD-Karten möglicherweise etwas langsamer ist, als wenn Sie sie im internen Speicher Ihres Telefons speichern, da eine zusätzliche Kommunikationsebene zwischen Ihrem Telefon und der microSD-Karte erforderlich ist.

 Darth Vader micro SD ANDROIDPIT
MicroSD-Karten beschleunigen Ihr Telefon nicht unbedingt. / © AndroidPIT

Fazit

Wie Sie sehen, gibt es beim Kauf einer microSD-Karte eine Menge zu beachten, und hoffentlich gibt Ihnen der obige Leitfaden eine Vorstellung davon, welche Sie kaufen sollten. Es lohnt sich auch, bei namhaften Marken für microSD-Karten wie SanDisk, Samsung und Kingston zu bleiben. Verwenden Sie auch die Preise dieser Marken als Richtlinie – wenn Sie eine microSD-Karte von einem anderen Unternehmen sehen, die fünfmal billiger ist als diese, sollten Sie deren Qualität im Auge behalten.

Verwenden Sie eine microSD-Karte? Welche Größe und Art verwenden Sie für Ihr Telefon? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen. micro sd

About AndroidWeltEditor

Check Also

Vava’s 720p HD baby monitor Black Friday deal saves you nearly $40 right now

Everyone knows Black Friday deals are the perfect opportunity to pick up any baby essentials …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *