Home / Android Nachrichten / Überprüfung des Vaporesso PodStick Pod Systems

Überprüfung des Vaporesso PodStick Pod Systems

Pod-Systeme für das Dampfen sind in den letzten Jahren extrem populär geworden und immer mehr Hersteller bringen ihre Geräte mit zunehmend zusätzlichen Funktionen auf den Markt. Diesmal legen wir unsere Hände auf die neueste Veröffentlichung einer bekannten Vape-Marke, Vaporesso. Sie haben gerade ein Pod-System namens PodStick Kit veröffentlicht. Vaporesso versucht, „das Beste aus zwei Welten“ in nur ein Gerät zu integrieren. Dies bedeutet, dass es sich um einen Hybrid zwischen einem Pod und einem Stiftgerät handeln soll. War der Versuch erfolgreich? Finden wir es heraus.

 Vaporesso PodStick Pod

Das Paket enthält den Vaporesso PodStick-Mod mit einem vorinstallierten MTL-Pod (1,3 Ohm), einem DL-Mesh-Ersatz-Pod (0,6 Ohm), einem USB-Kabel sowie Benutzer- und Warnhinweisen Handbücher.

Der Vaporesso PodStick Mod

Der PodStick Mod besteht aus Aluminium und PCTG. Auf der Innenseite befindet sich ein 900-mAh-Akku, dessen Form wie auf den Fotos zu sehen ist. Der Ladevorgang erfolgt natürlich über den USB-Anschluss an der Unterseite. Außerdem verfügt es über einen Feuerknopf und direkt unter diesem Knopf befinden sich 5 LED-Leuchten in einer Spalte, die den Batteriestand anzeigen. Das Gerät wird ein- und ausgeschaltet, indem Sie einfach fünfmal auf den Feuerknopf klicken.

 Vaporesso PodStick Pod

Außerdem kann der Feuerknopf dreimal gedrückt werden, um zwischen drei verschiedenen Ausgabemodi zu wechseln: Grün , Rot und Blau. Jede Farbe entspricht einer anderen Wattzahl, je nachdem, welchen Pod (MTL und DTL) Sie verwenden. Die minimale Leistung beträgt 9 W und die maximale 22 W. All dies wird vom Onmi Board Mini überwacht, einem bekannten Chipsatz, der in vielen Vaporesso-Geräten verwendet wird und über zahlreiche Sicherheitsfunktionen verfügt. Schließlich fühlt sich der Vaporesso PodStick sehr angenehm in der Hand an und ist leicht und tragbar (18 x 22 x 111 mm). Momentan wird es in 6 Farben angeboten: Schwarz, Silber, Gold, Blau, Splashed und Phantom.

PodStick-Patronen

Vaporesso bietet für dieses neue Vape-Kit zwei verschiedene Arten von Pads an: einen 1,3-Ohm-Pod für MTL und ein 0,76-Ohm-Meshed-Pod für Sub-Ohm-Dämpfe. Beide Patronen haben ein Fassungsvermögen von 2 ml und eine eingebaute Spule, die nicht austauschbar ist. Zum Befüllen des Pods müssen Sie lediglich die Push-and-Slide-Top-Füllung verwenden, die den Befüllschlitz mit der Bezeichnung PTF freigibt. Dieses System wurde in der Vergangenheit für den Vaporesso Renova verwendet. Es lässt die Flüssigkeit ein, aber niemals aus, was bedeutet, dass es bei Kindern, die die Flüssigkeit verschlucken könnten, sicherer ist.

 Vaporesso PodStick Pod

Außerdem sind die Kapseln gut durchdacht und leckagefrei. Aber wie ist der Geschmack? Der Geschmack ist das, was Sie erwarten, und beide Arten von Spulen tun genau das, was sie tun sollen. Dank der automatischen Pod-Erkennung müssen Sie sich nicht um Einstellungen kümmern, außer um die Ausgangsleistung, die Sie wie oben beschrieben anpassen können. Im Folgenden finden Sie eine Liste der Vor- und Nachteile, die wir bei unserer Überprüfung festgestellt haben.

Vorteile

• Geeignet für MTL-Dämpfen und Sub-Ohm-Dämpfen
• Intuitiv und benutzerfreundlich
• Das Gerät erkennt den Spulentyp automatisch
• Die Hülsen sind kindersicher und auslaufsicher
• Super bequemes Befüllsystem
• Toller Geschmack
• Geringes Gewicht
• Paintjob fühlt sich solide an
• Sehr einfach zu bedienen
• Keramikschale eignet sich hervorragend für schöne Salze
• Gute Akkulaufzeit

Nachteile

• Die Akkukapazität kann etwas sein Größer angesichts der Größe des Mods
• Nicht wirklich ein Nachteil, aber das Design des Mods ist sehr einfach

Es gibt einfach zu wenige Nachteile, die wir nur empfehlen können, wenn wir das Vaporesso PodStick Pod System verwenden. Dieses Kit ist mehr als nur ein Backup-Gerät und bietet sowohl für die MTL- als auch für die DTL-Inhalation eine zufriedenstellende Leistung. Die Akkukapazität könnte besser sein, reicht aber für einen durchschnittlichen Benutzer aus, um den ganzen Tag verwendet zu werden. Die MTL-Patrone führt Sie auch durch einen Tag, aber wenn Sie den Meshed-Pod verwenden, möchten Sie das Pod-System aufladen. Wenn man bedenkt, dass es sich um einen Pod-Mod handelt, ist der Geschmack dieses Geräts wirklich gut. Alles in allem sollte die Einfachheit und der Komfort des Geräts bei der Suche nach einem neuen Gerät berücksichtigt werden. Es kostet weniger als 30 US-Dollar und gehört zu den besten Vape-Starter-Kits die derzeit erhältlich sind.

About AndroidWeltEditor

Check Also

OnePlus 7T Pro 5G McLaren reist als exklusives T-Mobile in die USA

5G kommt und T-Mobile versucht uns Optionen zu geben. In einem Nachrichtenbeitrag kündigte T-Mobile an, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.