Home / Mobile Technologie / Vier große Technologiefirmen, darunter Apple, sehen sich Kartellprüfungen in den USA gegenüber

Vier große Technologiefirmen, darunter Apple, sehen sich Kartellprüfungen in den USA gegenüber

Tage nachdem bekannt wurde, dass das Justizministerium Google auf mögliche Kartellverstöße untersucht, gibt Reuters heute bekannt, dass das DOJ grünes Licht erhalten hat, um Apple als Teil einer umfassenderen Kartelluntersuchung einzubeziehen. Tatsächlich wird in dem Bericht darauf hingewiesen, dass sowohl die Federal Trade Commission (FTC) als auch das DOJ für zwei große Technologieunternehmen zuständig sein werden. Die FTC wird entscheiden, ob Facebook und Amazon untersucht werden sollen, während das DOJ die Prüfung von Apple und Google in Betracht zieht. Wenn beide Aufsichtsbehörden beschließen, Ermittlungen gegen die vier Unternehmen einzuleiten, suchen sie nach Hinweisen auf Kartellverstöße.
Jede Untersuchung wäre zeitaufwändig, und drei der vier Unternehmen haben bereits einen Tweet von Präsident Donald Trump erhalten . Im August letzten Jahres beschuldigte der Präsident Google, seine Suchergebnisse gegen ihn ausgespielt zu haben, sodass Nachrichten, die er "Fake News" nennt, an der Spitze erscheinen, wenn bei Google nach "Trump News" gesucht wurde. Monate zuvor war der Präsident Berichten zufolge von Amazon und dessen CEO Jeff Bezos besessen. Bezos ist nicht nur der reichste Mann der Welt (vor Unterhalt), er besitzt auch die Washington Post eine Zeitung, die Trump oft kritisiert. Und die wohlhabenden Freunde des Präsidenten beklagen, dass Amazon das Geschäft in den Einkaufszentren, die sie besitzen, in Mitleidenschaft zieht. Was Apple betrifft, möchte Trump, dass der iPhone-Hersteller seine Produkte in den USA zusammenbaut. Die einzige Technologiefirma der vier Ermittlungen, über die Trump nicht spricht, ist Facebook. Letzterer droht eine Geldstrafe von bis zu 5 Milliarden US-Dollar, weil er gegen ein FTC-Einverständnis verstoßen hat, das er 2011 unterzeichnet hatte. 87 Millionen Facebook-Nutzer ließen ihre privaten Daten von Steve Bannons Cambridge Analytica sammeln und für die Trump-Kampagne verwenden.
Tech ist ein Spiel, das der Gesetzgeber auf beiden Seiten des Ganges spielen möchte. Senator Richard Blumenthal (D-Connecticut) spricht über Google, Apple, Facebook und Amazon. Lindsey Graham (R-S.C.), Vorsitzende der Justizkommission des Senats, erklärt, dass die Geschäftsmodelle von Facebook und Google untersucht werden müssen. Und Senatorin Marsha Blackburn (R-Tennessee) wiederholt Graham, indem sie ein "tieferes Eintauchen" in Technologieunternehmen fordert. Die Regulierungsbehörden werden höchstwahrscheinlich nicht versuchen, diese großen Technologiefirmen aufzubrechen. Es wurde auch angeführt, dass Telefonhersteller, die möchten, dass die Google Play Services-Version von Android Google Search und Google Chrome auf ihren Mobiltelefonen installiert. Facebook wurde vorgeworfen, neben den vielen Datenschutzlücken auch irreführende Posts und "Fake News" auf seiner Plattform zugelassen zu haben.
 Es gab Spekulationen, dass die US-Regierung versuchen wird, Facebook in mehrere kleinere Unternehmen zu zerschlagen.

Es gab Spekulationen, dass die US-Regierung dies tun wird versuchen, Facebook in mehrere kleinere Unternehmen zu zerschlagen

Apple könnte in den Bundesstaaten untersucht werden, um Unternehmen wie Spotify zu zwingen, eine "Apple-Steuer" oder 30% der Einnahmen aus dem Apple zu zahlen Appstore. Dies ist Apples Kürzung der Einnahmen, die Entwickler im App Store erzielen. Dies hat Spotify gezwungen, seine Preise im App Store über die zu erhöhen, die Apple für seine eigene Apple Music berechnet. Die EU untersucht derzeit die Beschwerde von Spotify. Darüber hinaus erlaubt eine Entscheidung, die der Oberste Gerichtshof der USA im vergangenen Monat erlassen hat, ein Sammelklageverfahren gegen Apple. Die Kläger behaupten, dass die App-Einnahmen von Apple um 30% die Nutzer dazu zwingen, mehr für Apps zu bezahlen. Und Amazon wird vorgeworfen, Drittanbieter angeklagt zu haben, auf seiner Website Werbung zu schalten, um mit Erstanbietern und Eigenmarkenverkäufen von Amazon selbst zu konkurrieren große Giganten aufgrund von Kartellverstößen. Dennoch haben die USA diese Gesetze in der Vergangenheit genutzt, um AT & T in eine Reihe kleinerer regionaler Telefongesellschaften zu spalten, und 1911 war Standard Oil gezwungen, in eine Reihe kleinerer Ölgesellschaften aufzubrechen.

About AndroidWeltEditor

Check Also

Intel sells its NAND memory business to SK Hynix for a cool $9 billion

South Korean semiconductor giant and memory chipmaker SK Hynix has today announced that that it …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *