Home / Mobile Technologie / Vivo S1 Erste Eindrücke | NDTV Gadgets360.com

Vivo S1 Erste Eindrücke | NDTV Gadgets360.com

Nachdem Vivo Y17 (Review) und Vivo Z1 Pro (Review) kurz hintereinander gestartet wurden, greift Vivo die Sub-Rs an. Das 20.000-Segment wird mit dem neuen Vivo S1 fortgesetzt. Der Vivo S1 ist seinen Geschwistern physisch ähnlich, ändert jedoch die internen Hardware- und Headlinerfunktionen, um ein etwas höheres Publikum anzusprechen. Da sich die Dinge so schnell ändern wie auf unserem Markt, konkurriert das Vivo S1 mit einer ganzen Reihe von Geräten zu ähnlichen Preisen, darunter das Samsung Galaxy M40 (Test) und das Galaxy A50 (Test). das Realme 3 Pro (Review) und das neue Realme X (Review); und das Xiaomi Redmi Note 7 Pro (Review) und das neue Redmi K20 (Review).

Der Vivo S1 kostet ab SFr. 17.990 für die Variante mit 4 GB RAM und 128 GB Speicher, aber die Option bei Rs festgesetzt. 18.990 ist kein klares Upgrade. Sie erhalten 6 GB RAM, aber nur 64 GB Speicherplatz. Käufer sollten also vorsichtig sein, was sie wählen. Wenn Sie das Beste aus beiden Welten wollen, kostet Sie die Top-End-Variante mit 6 GB RAM und 64 GB Speicher Rs. 19.990.

Der Vivo S1 wird optisch polarisieren. Vivo hat den Trend der Farbverlagerungsmuster, die das Licht einfangen, wenn Sie das Gerät in Ihren Händen bewegen, voll und ganz angenommen. Die Farboptionen Skyline Blue und Diamond Black bieten hellblau-pinke Wirbel bzw. dunkelviolette Diamanten, und es gibt keine einfache, nüchterne Alternative. Unsere Diamond Black-Einheit hatte einen goldenen Rand um das hintere Kameramodul und ein goldenes Vivo-Logo auf der Rückseite.

Die Rückseite des Vivo S1 ist vollständig flach, aber die Nähte zwischen Rand und Rückwand sind etwas rau. In Bezug auf Tastenbelegung, Anschlüsse und sogar die Form und Position des Kameramoduls auf der Rückseite ist der Vivo S1 dem Z1 Pro und damit auch dem Y17 sehr ähnlich.

Das werden Sie bemerken Auf der Rückseite befindet sich kein Fingerabdrucksensor, da dieses Telefon über einen eingebauten Sensor verfügt. Weitere Verkaufsargumente sind die drei Rückfahrkameras, die 32-Megapixel-Selfie-Kamera und das 18-W-Schnellladen.

Sie erhalten einen 6,38-Zoll-Full-HD + 19,5: 9-AMOLED-Bildschirm mit abgerundeten Ecken und einer Wassertropfen-Kerbe oben. Wir fanden die Anzeigequalität angemessen, wenn auch nicht besonders lebendig. In unserem ausführlichen Vivo S1-Test erfahren Sie mehr darüber, einschließlich der Funktionsweise des eingebauten Fingerabdrucksensors.

Der MediaTek Helio P65-Prozessor des Vivo S1 ist nicht der stärkste in dieser Preisklasse, aber er sollte für die meisten Gelegenheitsspiele ausreichen. Es wird interessant sein zu sehen, wie sich dieses Telefon mit seinem Qualcomm Snapdragon 712 gegen das Vivo Z1 Pro behauptet. Der Akku des Vivo S1 ist mit 4500 mAh ebenfalls kleiner als der seines Bruders, was das Vivo S1 jedoch erheblich schlanker und leichter macht. und damit einfacher zu handhaben.

 vivo s1 hinten ndtv vivo

Vivo hat die S1 mit drei Rückfahrkameras ausgestattet – einer 16-Megapixel-Primärkamera mit einer Sony IMX499-Sensor und Blende 1: 1,78, ein sekundärer Ultraweitwinkel-Sensor mit einem Sichtfeld von 120 Grad und einer Blende von 1: 2,2 sowie ein 2-Megapixel-Tiefensensor. Laut Vivo bietet dieses Telefon HDR, AI-Porträtaufnahmen, AR-Aufkleber und Zeitlupen-Videoaufnahmen.

Die 32-Megapixel-Frontkamera des Vivo S1 verfügt über eine Blende von 1: 2,0, und es gibt einige AI-fähige Tricks In der Kamera-App werden solche AI-Gesichter verschönert und Selfies beleuchtet. Detaillierte Informationen zur Fotoqualität des Vivo S1 in verschiedenen Situationen erhalten Sie in Kürze.

Beim Überprüfen der neuesten Modelle des Unternehmens waren die Gefühle hinsichtlich des Funtouch OS-Skins von Vivo uneinheitlich jetzt. Funtouch OS 9, das auf Android 9 Pie läuft, hat sehr tiefe Anpassungen der Benutzeroberfläche. Einige von ihnen sind hilfreich, andere brauchen Zeit, um sich daran zu gewöhnen. Unser Demogerät wurde bis zum Android-Sicherheitsupdate vom Mai 2019 gepatcht, und wir hätten uns etwas Neueres gewünscht.

Vivo entwickelt offensichtlich mehrere Produkte zu ähnlichen Preisen, um unterschiedliche Käufergruppen anzusprechen. Der neue Vivo S1 spricht nicht wie der Z1 Pro leistungshungrige Enthusiasten an, sondern bietet einen unverwechselbaren Stil und verspricht großartige Front- und Heckkameras. Noch wichtiger ist, dass es sowohl online als auch offline in großem Umfang verfügbar sein wird.

In Kürze erhalten Sie einen ausführlichen Überblick über Gadgets 360, in dem wir die Leistung, Kameras, den Bildschirm und die Konstruktion des neuen Vivo S1 untersuchen werden qualität und vieles mehr.

<! –

->

.

About AndroidWeltEditor

Check Also

‘Galaxy Buds Pro’ branding confirmed for Samsung’s next TWS

Yesterday, a report revealed that Samsung will be releasing a new Galaxy Buds model alongside …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *