Home / Mobile Technologie / Wann werden die beiden am meisten erwarteten Geräte von 2019 auf den Markt kommen?

Wann werden die beiden am meisten erwarteten Geräte von 2019 auf den Markt kommen?

Samsung und Huawei, die beiden Handy-Giganten, die im Februar auf der Welle der Popularität zu stehen schienen, kämpfen jetzt mit ihrem Ruf. Die Gründe dafür sind unterschiedlich, aber sie führen uns zu der gleichen Frage: Wie sieht die Zukunft von Faltbaren aus? Werden Kunden sie bald in die Hände bekommen?

Die vielversprechendsten Smartphones von 2019: zwei Shooting Stars?

Wir beklagen uns häufig, vielleicht ein bisschen zu sehr, dass die in letzter Zeit herausgebrachten Smartphones sich alle zu ähnlich sind. Elegante Glaskörper, die Fingerabdrücke anziehen, große Displays mit mehr oder weniger invasiven Kerben, Fingerabdruckleser, die Verstecken spielen, immer komplizierter werdende Kameramodule mit KI und Filtern aller Art …

Im Jahr 2019 kam jedoch der Faltbare Smartphones haben die Tech-Welt definitiv aufgerüttelt

Die positive Seite ist, dass sich die Qualität der Geräte erheblich verbessert hat und der Unterschied zwischen Flaggschiff- und Mittelklasse-Smartphones nicht mehr so ​​ausgeprägt ist wie früher. Es ist alles sehr schön, aber ein bisschen langweilig, nicht wahr? Der Wow-Effekt wird sowohl für Insider als auch für Nutzer zu etwas Besonderem.

2019 hat die Einführung von faltbaren Smartphones die Tech-Welt jedoch definitiv aufgewühlt. Mehrere Marken haben ihre Prototypen vorgeführt und die Einführung faltbarer Smartphones angekündigt, aber das Samsung Galaxy Fold und das Huawei Mate X waren die wahren Protagonisten des Mobile World Congress.

Ungewöhnlich, neugierig, innovativ und von zwei der Hauptmärkte hergestellt Anführer konnten sie nicht unbemerkt bleiben.

 AndroidPIT huawei mate x top
Auf der MWC 2019 hatten wir die Gelegenheit, das Huawei Mate X in die Hände zu bekommen. / © AndroidPIT
 

Sollte das Samsung Galaxy Fold im April auf den Markt kommen, wird das Huawei Mate X für den Monat Juni erwartet. Aber seien wir ehrlich: Die Zukunft dieser beiden faltbaren Smartphones ist derzeit eher ungewiss. Unglücklicherweise für uns und für die beiden konkurrierenden Hersteller.

Das Versagen des Galaxy Fold

Ja, es ist ein teures Smartphone und bestimmt nicht dafür gedacht, in Ihre Jeanstasche gesteckt zu werden, aber es fasziniert. In Barcelona war und ist es unantastbar: Einige der an die Presse verteilten Geräte wiesen ein Problem mit der Beschädigung der Schutzfolie auf dem Display auf. Ein weiteres Problem war das Scharnier, das die beiden Teile des Displays verband, wo sich Staub und Schmutz ansammelten.

Vorbestellungen konnten storniert werden, und die Markteinführung von Galaxy Fold wurde auf unbestimmte Zeit verschoben. Samsungs Gerät, das es geschafft hatte, Huawei im Zeitplan zu antizipieren, wurde an seine Hersteller zurückgegeben und in die Hände der zu überholenden Techniker gegeben.

Wie viele von Ihnen wären bereit, das teure Galaxy Fold zu kaufen, ohne einen weiteren Flop zu befürchten ?

Die neuesten Nachrichten deuten darauf hin, dass der Hersteller die Probleme gelöst hat, indem er eine Schutzschicht in das Display einbrachte, eine neue Schutzfolie, die elastischer und widerstandsfähiger war, und den Bereich ausfüllte, in den der Staub eingedrungen war. Das Ankunftsdatum ist jedoch nicht Noch ist das Gerücht, dass das Galaxy Fold tatsächlich einsatzbereit ist, nachdem diese Anpassungen in relativ kurzer Zeit vorgenommen wurden, nicht sicher.

 jbareham 190417 3377 0022.0
Eines der fehlerhaften Samsung Galaxy Fold-Geräte. / © The Verge
 

Die Unsicherheit des Huawei Mate X

Während sich Samsung mit defekten Galaxy Folds befasste (kaltes Schwitzen bei der Idee eines neuen und explosiven Note-7-Skandals), lächelte Huawei wahrscheinlich oder freute sich darüber die Einführung des Mate X.

Nun hat der chinesische Hersteller es jedoch mit dem US-Verbot zu tun, das ihn von der Unterstützung von Google- und Android-Software fernhält. Wo bleibt denn das Huawei Mate X? Kann es im Juni auf den Markt kommen? Es gibt keine Antwort auf diese Frage: Wir werden warten müssen, um herauszufinden, ob Huawei in der Lage sein wird, eine Einigung mit der Trump-Administration zu erzielen.

Der Mate X ist einem tiefen Machtkampf ausgeliefert, und wir haben keine Option, aber Tag für Tag, Kapitel für Kapitel zu folgen

Der chinesische Hersteller hat möglicherweise bereits die Android-Lizenz für den Mate X erhalten: In diesem Fall könnte das Smartphone problemlos mit Android Pie freigegeben werden. Aber was ist mit dem Upgrade auf Android Q? Wer wäre bereit, einen Mate X zu kaufen, ohne sicher zu sein, dass er rechtzeitig Sicherheitspatches und zukünftige Software-Updates erhalten kann? In der Zwischenzeit wurde das Huawei Mate 20 Pro von der Liste der Geräte gestrichen, die die Betaversion der kommenden Android-Version erhalten sollen. Dies ist kein gutes Zeichen.

 Amirul Hakim Bin Baharin shutterstock 1402300823
Wird das Huawei Mate X im Juni auf den Markt kommen? / © Amirul Hakim Bin Baharin / Shutterstock.com
 

Welches ist das erste?

Bis vor ein paar Tagen schien das Huawei Mate X in Bezug auf das problematische Samsung Galaxy Fold eine Gewissheit zu sein, aber jetzt ist das Drehbuch umgedreht. Bisher wissen wir nicht, wann die beiden Geräte tatsächlich zum Kauf angeboten werden.

Samsung wird es möglicherweise wieder schaffen, als Erster auf den Markt zu kommen, aber die Benutzer davon zu überzeugen, das faltbare Gerät zu kaufen, wird nicht einfach sein. Wie viele von Ihnen wären bereit, das teure Galaxy Fold zu kaufen, ohne einen weiteren Flop zu befürchten? Der Mate X ist einem tiefen Machtkampf ausgeliefert, und wir haben keine andere Wahl, als Tag für Tag Kapitel für Kapitel zu folgen und auf ein glückliches Ende zu hoffen. Werden wir nach all dem Drama immer noch an diesen Geräten interessiert sein?

Vielleicht die ersten faltbaren Smartphones in unsere Hände zu gelangen wird von anderen Herstellern vertrieben. Was ist, wenn Apple es schafft, später wieder einzusteigen, aber die Nase vorn zu haben? Bisher sind keine Gerüchte über einen möglichen Falzapparat der amerikanischen Firma aufgetaucht, und angesichts der Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und China könnte sogar die Firma Cupertino größere Sorgen bereiten.

China könnte entscheiden Nicht nur, um Apple-Produkte zu verbieten (was zu einem erheblichen Ertragsrückgang führen würde), sondern noch schlimmer, um die Produktion von iPhone zu behindern, das eng mit chinesischen Lieferanten verbunden ist. Angesichts der Geschwindigkeit, mit der sich die Situation von Tag zu Tag weiterentwickelt, wäre das keine große Überraschung.

Welche Faltversion wird Ihrer Meinung nach die erste auf dem Markt sein? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

.

About AndroidWeltEditor

Check Also

The Samsung Galaxy S21 and many more Android phones are on sale

This may be a great moment to get your hands on a new Android device. …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *