Home / Mobile Technologie / Was ist ein iPhone-VPN? Alles, was Sie wissen müssen

Was ist ein iPhone-VPN? Alles, was Sie wissen müssen

Vielleicht haben Sie den Begriff VPN im Gespräch herumgeworfen oder in Online-Artikeln erwähnt gesehen, aber was ist ein VPN und in welcher Beziehung steht es zum iPhone?


Einfach ausgedrückt, ein „VPN“ steht für "Virtual Private Network" und das VPN ist nur eine sichere Verbindung von vernetzten Computern. „Vernetzte Computer“ bedeutet einfach „Computer, die über das Internet verbunden sind“, und „sichere Verbindung“ bedeutet, dass digitale Sicherheitsschlüssel zwischen den beiden Computern gesendet werden, um sicherzustellen, dass kein anderer Computer die Daten aufnimmt, die zwischen den beiden Computern gesendet werden. Mit anderen Worten, die Daten werden verschlüsselt.

VPNs schützen Ihre Privatsphäre.

Die TL; DR-Version der obigen Beschreibung lautet also: Ein VPN ist ein sicherer Tunnel, der Daten zwischen zwei Geräten sendet, die dies nicht können von anderen abgefangen werden.

Sie werden zum Schutz Ihrer Privatsphäre verwendet. Wenn Sie eine Verbindung über ein VPN herstellen kann niemand außerhalb dieser Verbindung sehen, was Sie online tun. Dies bedeutet, dass Hacker oder nur neugierige Leute mit digitalen Kenntnissen nicht sehen können, auf welche Website Sie gehen, wen Sie per E-Mail senden oder welche Bilder Sie an eine andere Person senden.

VPNs werden jetzt allgemein – aber sie sind nicht verbreitet. t Nur für Computer mehr

Früher waren VPNs nur Unternehmensmitarbeitern vorbehalten, sodass sie sich sicher und vor neugierigen Blicken geschützt in das Intranet ihres Unternehmens einloggen konnten. Aber wenn die Nachrichten über vermehrte Hacks von schändlichen Personen und sogar Regierungen weiter zunehmen, wenden sich immer mehr Menschen persönlichen VPNs zu, um ihre digitale Sicherheit zu verbessern Verwenden Sie ein VPN, um Ihre Online-Aktivitäten privat zu halten. Dies gilt insbesondere für Benutzer, die viel Zeit mit kostenlosem WLAN in Cafés oder auf Flughäfen verbringen.

Öffentliche WLAN-Hotspots sind ein notorisch einfacher Bereich, in den fast jeder mit ein wenig Netzwerkwissen eindringen kann Sehen Sie, was Sie auf Ihrem Computer tun, während Sie an diesem Latte nippen. Aus diesem Grund richten viele Leute auf ihrem Laptop ein VPN ein, damit sie diese kostenlosen öffentlichen WLAN-Hotspots nutzen können, ohne sich Gedanken über eine Beeinträchtigung ihrer Daten machen zu müssen.

VPNs sind auch für das iPhone bestimmt

Aber VPNs sind einfach nicht ' t mehr für Computer. Apple bietet integrierte VPN-Unterstützung für iOS, sodass jeder, der ein iPhone verwendet, den Schutz eines VPN erhalten kann.

Dies bedeutet natürlich nicht, dass das iPhone über ein integriertes VPN verfügt. Es bedeutet vielmehr nur, dass die VPN-Unterstützung in das Betriebssystem integriert ist. Bei den meisten VPN-Dienstanbietern, aus denen Sie auswählen, funktioniert das VPN also fast immer auf dem iPhone.

Wie bei VPNs auf Laptops und anderen Computern auch bei VPNs auf Ihrem Das iPhone bewahrt alle Internetdaten, die Sie senden und empfangen, für sich – nicht nur von Hackern, sondern auch von Ihrem Mobilfunkanbieter.

So richten Sie ein VPN auf Ihrem iPhone ein

Die guten Nachrichten sind der schwierigste Teil Um ein VPN auf Ihrem iPhone zum Laufen zu bringen, müssen Sie auswählen, welches VPN Sie verwenden möchten. Es gibt Unmengen von VPN-Betreibern und sie bieten VPNs zu unterschiedlichen Preisen an.

Beachten Sie Folgendes: Vermeiden Sie "kostenlose" VPNs für ALLE KOSTEN . Verwenden Sie sie überhaupt nicht. Zahlen Sie stattdessen für einen guten VPN-Dienst. Welches VPN solltest du verwenden? Hier sind die Top-VPN-Anbieter Nr. 1 für 2020 (in der Reihenfolge ihrer Beliebtheit) .

Nachdem Sie einen VPN-Anbieter ausgewählt und sich für dessen Dienst angemeldet haben, müssen Sie nur noch die Einstellungen vornehmen Laden Sie die entsprechende App auf Ihr iPhone herunter, starten Sie sie und befolgen Sie die Anweisungen in der App, um die Einstellungen auf Ihrem iPhone zu konfigurieren.

So einfach ist das, da Apple, wie bereits erwähnt, die VPN-Unterstützung auf iOS umgestellt hat. Aus diesem Grund sind VPNs so einfach einzurichten.

Und wenn Sie wissen möchten, welches VPN wir verwenden, ist es NordVPN . Und der Grund ist einfach: Es verwendet die beste Verschlüsselung, ist superschnell und verfügt über eine 100% ige Richtlinie für nicht protokollierte Vorgänge (dh es wird nicht erfasst, was Sie online tun). Oh, und es wird Netflix und iPlayer auch in verschiedenen Regionen freischalten. Und es unterstützt P2P und Torrenting .

About AndroidWeltEditor

Check Also

HUAWEI is reportedly cutting phone production by more than half due to trade sanctions

At this point in time. HUAWEI is facing an uphill battle to keep its smartphone …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *