Home / Android Nachrichten / Willst du eine Pop-up-Kamera für wenig Geld? Lernen Sie das Huawei P Smart Z kennen

Willst du eine Pop-up-Kamera für wenig Geld? Lernen Sie das Huawei P Smart Z kennen

Das P Smart ist eines der meistverkauften Huawei-Smartphones. Nach dem P Smart 2019 und P Smart + 2019 wächst die Familie mit einem neuen Gerät. Was unterscheidet es von den anderen? Hauptsächlich die ausziehbare Kamera, die wir zum ersten Mal in einem Huawei-Handy gesehen haben, das jedes Mal erscheint, wenn Sie ein Selfie machen möchten. Es versteckt sich hinter dem riesigen Bildschirm. Entdecken Sie alles, was das neue Huawei P Smart Z zu bieten hat, in diesem vollständigen Test.

Gut

  • Akkulaufzeit
  • Großes Display
  • Leistung
  • Erweiterbarer Speicher mit microSD-Karte (nicht NMcard)
  • Kopfhörerbuchse
  • NFC

Schlecht

  • Gewicht
  • ✕ [19659659659004
  • Kein Schnellladen
  • Keine Gesichtserkennung
  • Keine LED-Benachrichtigungen

Ein Mittelklasse-Preis, der seinen Konkurrenten entspricht

Der P Smart Z kommt mit nur einer möglichen Konfiguration: 4 GB RAM und 64 GB interner Speicher. Sie können zwischen drei verschiedenen Farben wählen: Grün, Schwarz und Blau oder, wie sie getauft wurden, Smaragdgrün, Mitternachtsschwarz und Saphirblau. Es ist seit Mai 2019 für 279 Euro in Europa erhältlich. Das ist ein guter Preis, aber es liegt in einem Bereich, in dem die Konkurrenz selbst innerhalb derselben Marke hart ist.

Ja, es ist wirklich ziemlich groß.

Man sagt, der erste Eindruck zählt, und es kann auch auf Smartphones angewendet werden. Das erste, was ich dachte, als ich den P Smart Z aus der Schachtel nahm und in der Hand hielt, war, dass er zu groß war. Und das nicht nur lang, sondern vor allem zu breit. Mit Abmessungen von 163 x 77 x 9 mm und einem Gewicht von fast 200 Gramm ist es zweifellos ein sperriges Handy. Glücklicherweise wird dieses Gefühl durch die abgerundeten Kanten etwas gemindert, wodurch es fast angenehm zu halten ist.

 androidpit huawei p smart z full front
Überragendes Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis von 91% / © AndroidPIT
 

An der Front gibt es nicht viel zu sagen:
 
  Fast alles ist ein Bildschirm
  mit Ausnahme von sehr schmalen Lünetten, die unten etwas breiter sind. Keine Spur einer Kerbe, kein Loch im Bildschirm und keine Kamera für Selfies … Warten Sie, warten Sie, warten Sie, warten Sie, warten Sie, warten Sie. Wo ist die Frontkamera? Huawei hat beschlossen, es dank eines einziehbaren Mechanismus im Stil des Vivo NEX zu verbergen, der nur angezeigt wird, wenn Sie ihn auslösen. Aber darüber reden wir später …

Auf der Rückseite befindet sich ein Fingerabdruckleser in der Mitte des Geräts sowie eine diskrete Doppelrückfahrkamera in vertikaler Anordnung auf der linken Seite. gefolgt vom Blitz. Aber die Diskretion endet hier, da der Hersteller die Legende "AI Camera" und einige große Buchstaben mit dem Namen der Marke hinzugefügt hat, für den Fall, dass Sie vergessen, dass Sie ein Huawei in unseren Händen haben.

 androidpit huawei p smart z full zurück
Kunststoff, aber elegant. / © AndroidPIT
 

Obwohl Huawei für dieses Gerät Kunststoff gewählt hat, habe ich andere Materialien wie Glas oder Metall nicht vermisst. Okay, es ist nicht das schönste Handy auf dem Markt, aber insgesamt ist es gut gebaut.

Ein Bildschirm, der Sie in seinen Bann zieht.

Das ist der Bildschirm
 
  Eine der Stärken dieses Smartphones
 Zumindest, wenn wir über Größe sprechen. Huawei hat die 6,21 Zoll des P Smart 2019-Displays auf die 6,59 Zoll dieses Modells erhöht und dabei das 19,5: 9-Verhältnis beibehalten, das eine Dichte von 391 Pixel pro Zoll bietet. Es hat eine Full HD + -Auflösung von 2340 x 1080 px, ist aber keine OLED, sondern ein LCD, was sich in der Qualität bemerkbar macht. Manchmal lässt die Helligkeit zu wünschen übrig, besonders im Freien.

Trotzdem ist das Gesamtgefühl gut. Es wird diejenigen begeistern, die Multimedia-Inhalte auf ihrem Smartphone ansehen möchten, egal ob es sich um YouTube-Videos oder Netflix handelt. Während meines Rückblicks habe ich mir selbst die gesamten 90 Minuten eines Fußballspiels angeschaut, ohne meinen Laptop auszulassen. / © AndroidPIT
 

Android Pie mit EMUI

Huawei hat seine Aufgabe erfüllt und Android Pie in das P Smart Z integriert. Die neueste Version des Betriebssystems kommt mit seiner Anpassungsschicht, in diesem Fall EMUI 9.0.1 und Sicherheit
 
  Patch
  ab dem 1. März 2019.

Wenn Sie bereits mit EMUI vertraut sind, wissen Sie, dass es sich um eine Schnittstelle handelt, die weit von reinem Android entfernt ist. Die negative Seite ist die Menge an Bloatware, die ab Werk installiert wird, mit duplizierten Apps, die keinen Mehrwert bieten. Ich musste eine gute Zeit damit verbringen, Apps zu reinigen und zu entfernen (oder sie zu deaktivieren, da man sie oft nicht vollständig löschen kann), bis ich den P Smart Z nach meinem Geschmack bekam. Bei EMUI, das viele Optionen und eine hohe Anpassungsfähigkeit bietet, ist jedoch nicht alles negativ.

Leistung ist solide

Dieses Smartphone wird vom HiSilicon Kirin 710F 8-Core-Prozessor angetrieben, einer leicht modifizierten Version des Kirin 710 Das ist in vielen Huawei- und Honor-Modellen wie dem P30 Lite, dem Honor 8X und dem P Smart 2019 selbst der Fall. Darüber hinaus verfügt es über 4 GB RAM, was für den Preis zufriedenstellend ist.

Es verfügt über eine Speicherkapazität von 64 GB, die über eine microSD-Karte auf 512 GB erweitert werden kann. Obwohl Huawei versucht, seine neuen NM-Karten in seine Smartphones einzuführen, insbesondere die High-End-Karten. Dieses Mal hat das Unternehmen die Verwendung der klassischen Karten abgetreten und wird es uns erlauben.

 androidpit huawei p smart z top
Der SIM-Slot unterstützt auch Micro SD / © AndroidPIT
 

Ich hatte keine Probleme bei der täglichen Verwendung dieses Geräts, das reibungslos und effizient funktioniert.
 
  Obwohl Sie keine Leistung auf dem Niveau der besten verfügbaren Telefone finden, ist sie mehr als zufriedenstellend.
  Wir haben das P Smart Z mit den neuesten Modellen im mittleren Bereich von Huawei verglichen, die sehr ähnliche Ergebnisse liefern, sowie mit dem Xiaomi Mi 9 SE, das leicht überlegen ist.

Huawei P Smart Z: Benchmark-Ergebnisse

3DMark Sling Shot Extreme 3DMark Sling Shot Vulkan 3DMark Sling Shot 3DMark Ice Storm Extreme Geekbench 4 (Single / Multi) PassMark Memory

PassMark Disk

Huawei P Smart Z 824 1361 840 16361 1538/5391 11725 53257
Huawei P Smart 2019 824 1355 902 16742 1522/5276 10584 54661
Huawei P30 Lite 827 1167 829 16849 1537/5393 11694 50642
Xiaomi MI 9 SE 2067 1990 2944 29177 1881/5965 ] 12361 61318

Mono-Sound, aber mit Kopfhörerbuchse

Der Sound ist genau das, was Sie für den bezahlten Preis erwarten würden, ohne große Vorteile, aber mit
 
  akzeptable Qualität und Leistung
 , sowohl über den Lautsprecher als auch, wenn Sie Kopfhörer auswählen. Der Sound ist mono, da sich unten rechts nur ein Lautsprecher befindet. Damit muss man vorsichtig sein. Wenn Sie Ihr Smartphone waagerecht halten, während Sie Inhalte ansehen oder ein Spiel spielen, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie den einzigen verfügbaren Lautsprecher abdecken, sodass Sie eine Position einnehmen müssen, die nicht sehr natürlich ist. Positiv zu vermerken ist, dass Huawei sich weiterhin auf die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse sowie auf das Einstecken von (sehr einfachen) Kopfhörern in die Box verlässt.

Und da wir gerade darüber sprechen, wie gut die chinesische Marke die Buchse gehalten hat Verbindung, ich erzähle Ihnen über zwei Dinge, die ich vermisse. Die erste davon ist die Gesichtserkennung, obwohl der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite seine Aufgabe perfekt erfüllt. Auf der anderen Seite enthält der P Smart Z keine LED-Benachrichtigungen, was bei neuen Geräten immer häufiger vorkommt. Es mag wie eine sehr grundlegende Sache erscheinen, aber Sie vermissen es wirklich, wenn Sie es nicht haben.

 androidpit huawei p smart z ports
Nur ein Lautsprecher. / © AndroidPIT
 

Pop-up-Kamera mit gemischten Ergebnissen

Wenn wir über den Kamerabereich sprechen,
 
  Die ganze Aufmerksamkeit gilt der ausziehbaren Selfie-Kamera mit 16 MP (f / 2,2)
 , was nur bei Aufforderung erscheint. Wenn Sie die Kamera-App öffnen und die Frontkamera auswählen, wird der Mechanismus aktiviert und voilà! Es erscheint in weniger als einer Sekunde in Form eines Periskops. Obwohl es während meines Tests einwandfrei funktioniert hat und wir dank dieses Systems einen fast vollen Bildschirm genießen können, habe ich immer noch Zweifel. Was passiert, wenn es kaputt geht? Ist es robust genug? Huawei versichert uns, dass dies kein Problem ist, da sie diesen Mechanismus mehr als 100.000 Mal unter allen Bedingungen getestet haben und einem Druck von 12 kg standhalten können.

 androidpit huawei p smart z full front camera
Die Popup-Kamera ist für Selfies gedacht. / © AndroidPIT
 

Die Hauptkamera verfügt über zwei Objektive, ein Objektiv mit 16 MP f / 1,7 und ein zweites mit 2 MP, die für den Porträtmodus verwendet werden. Wie bei Huawei-Handys üblich, ist künstliche Intelligenz in der Kamera sehr wichtig. Es ist in der Lage, acht verschiedene Szenentypen recht erfolgreich zu erkennen. Wenn Sie von den Ergebnissen nicht überzeugt sind, können Sie sie mit einem einfachen Klick deaktivieren.

Die Anwendung ist ziemlich vollständig und bietet neben einer Vielzahl von Möglichkeiten auch einen Nachtmodus, der in einem Gerät mit mittlerer Reichweite geschätzt wird. In der Praxis sind die Ergebnisse diskret, wobei einige Aufnahmen nur wenige Details und eine Helligkeit aufweisen, die manchmal zu wünschen übrig lässt. Wenn Sie etwas wählerisch in Bezug auf die Leistung Ihrer Kamera sind, wird der P Smart Z Ihren Anforderungen nicht gerecht.

 androidpit huawei p smart z dual camera
Der 2MP-Sensor sorgt für die Tiefenschärfe. / © AndroidPIT
 

Akku, der Sie nicht im Stich lässt

Wenn Sie sich bei diesem Smartphone nicht beschweren können, ist dies die Akkulaufzeit. Wie gesagt, der P Smart Z ist ziemlich sperrig, muss aber seinen großen unterbringen
 
   4.000 mAh Akku irgendwo.
  Dank dessen erreicht dieses Gerät den Tag der Autonomie ohne Komplikationen und erreicht bei mäßiger Nutzung sogar zwei Tage.

Leider gibt es kein drahtloses Laden oder sogar ein schnelles Laden: In der Box finden wir nur eine 10-W-Ladegerät, das an den USB-C-Anschluss angeschlossen wird.

 androidpit huawei p smart z two tone
Achten Sie nicht auf kabelloses Laden. / © AndroidPIT
 

Technische Daten des Huawei P Smart Z

Abmessungen: 163,5 x 77,3 x 8,8 mm
Gewicht: 197 g
Batteriegröße: 4000 mAh
Bildschirmgröße: 6,59 in
Anzeigetechnologie: LCD
Bildschirm: 2340 x 1080 Pixel (391 ppi)
Frontkamera: 16 Megapixel
Rückfahrkamera: [19659112] 16 Megapixel
Taschenlampe: LED
Android-Version: 9 – Pie
Benutzeroberfläche: Emotion UI
RAM: 4 GB
Interner Speicher : 64 GB
Wechselspeicher: microSD
Chipsatz: HiSilicon Kirin 710
Anzahl der Kerne: 8
max. Taktfrequenz: 2,2 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, NFC, Dual-SIM, Bluetooth 5.0

Endgültiges Urteil: Was ist der Preis für eine Pop-up-Kamera?

Huawei hat entschieden Dies kann als Anspielung auf die Generation Z (die zwischen 1994 und 2010 geboren wurde) interpretiert werden, möglicherweise die Generation, die mehr Zeit mit ihren Handys in der Hand verbringt und auf der Suche ist für ein Modell mit guten Eigenschaften sowie einem wirtschaftlichen Design. Und dieser P Smart Z mit seinem riesigen Bildschirm, seiner zuverlässigen Reichweite und einem moderaten Preis von 279 Euro ist eine gute Wahl.

Trotzdem hat er sehr harte Rivalen in der Mittelklasse, egal ob im selben Huawei / Honor Marke oder andere Marken wie zum Beispiel ein Redmi Note 7, der 100 Euro weniger kostet. Aber natürlich hat keiner von ihnen eine Popup-Kamera …

.

About AndroidWeltEditor

Check Also

Should you buy a Chromebook on Black Friday?

Yes, Black Friday brings a ton of great deals on Chromebooks that we only see …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *