Home / Android Nachrichten / Wird der Amazon Prime Day 2019 eine Enttäuschung sein?

Wird der Amazon Prime Day 2019 eine Enttäuschung sein?

Da sich der fünfte jährliche Prime Day nähert, ist hier ein kleiner Teil meiner Erfahrung. Ich gebe als Erster zu, dass ich vom ersten und zweiten Amazonas-Tag enttäuscht war. Das Internet explodierte mit vielfacher Empörung, und ich war Teil des Mobs. Der erste Prime Day von Amazon war im Grunde genommen ein Flohmarkt mit zu vielen Artikeln zur Auswahl und zu wenig Inventar. Es war klobig, verwirrend, schwer zu navigieren und frustrierend.

Die wenigen Deals, die ich machen wollte waren innerhalb von Sekunden ausverkauft. Ich war enttäuscht, teilweise, weil ich nicht viele Pakete besorgt hatte, aber hauptsächlich, weil ich mehr von dem übergroßen Einzelhändler erwartet hatte. Das zweite Jahr war etwas besser, aber mehr vom selben. Ich habe am Prime Day 2015 oder 2016 keinen einzigen Kauf getätigt.

2017 hat Amazon aus seinen Fehlern gelernt. Ich war gut vorbereitet und machte mich bereit für preisgünstigere, renovierte Tech-Matten aus dem 20. Jahrhundert und überteuerte Hundenapfmatten, aber ich war angenehm überrascht. Die Benutzeroberfläche wurde optimiert, und die Angebote waren besser. Preissenkungen erstreckten sich über mehrere Kategorien, und die Möglichkeit, einen Deal über die Amazon-App zu "sehen", ließ mich das Gefühl haben, dass ich nichts verpasst habe. Amazon bot auch bessere Alexa-Exklusivangebote, verlockendere Countdown-Deals und sogar Werbegeschenke während des gesamten Zeitraums an. Amazon-Geräte wurden ebenfalls stark reduziert der Echo Dot war tatsächlich der meistverkaufte Artikel auf der gesamten Website. Letztes Jahr habe ich am Prime Day 58 Dollar für Sachen im Wert von 120 Dollar ausgegeben. Man könnte sagen, dass ich mich aufgewärmt habe, weil ich den ganzen Tag nicht eingekauft habe und 6 verschiedene Bestellungen aufgegeben habe.

Es war auch nicht nur ich, der beeindruckt war. Der Prime Day 2017 war der erfolgreichste Tag in der Geschichte von Amazon und übertraf sogar jeden Black Friday und Cyber ​​Monday. Etwa 53 Millionen Amerikaner haben am vergangenen Prime Day etwas von Amazon gekauft.

Was hat sich also geändert? Persönlich gab es letztes Jahr mehr Gegenstände, die ich wollte, aber nicht unbedingt brauchte. Einen Ring, den ich mir angesehen hatte, ein paar süße Sommerkleider, eine verbesserte Katzentrage … Keines dieser Dinge würde ich am Black Friday erwarten, aber dank Prime Day konnte ich mich auch ohne behandeln meinen gesamten Gehaltsscheck ausgeben. Sicher, Sie können während der Veranstaltung tolle technische Angebote erzielen, von Konsolen über Telefone bis hin zu Fernsehern, aber der Amazon Prime Day ist auch die perfekte Gelegenheit, sich etwas Kleineres zu einem noch geringeren Preis zu schenken. Es gibt ein Durcheinander von Tausenden von Gegenständen, was bedeutet, dass für jeden etwas dabei ist .

2018 hatte der Amazon Prime Day einen schlechten Start. Überall wurden Kunden mit den Hunden von Amazon vertraut, den Puppenspielern, die auftauchen, wenn eine Seite auf der Website kaputt ist. In den ersten Stunden des Verkaufs konnte man nur hilflos auffrischen und hoffen, dass der nächste Link geladen würde. Zum Glück erholte sich Amazon nach einer Weile reibungslos und bot ein Geschäft für ein Geschäft an, bei dem sich das Warten lohnte. Als zusätzlichen Bonus bedeutet das Fiasko von 2018 wahrscheinlich, dass Amazon sich besonders bemühen wird, den Prime Day 2019 zu einem fantastischen Erlebnis zu machen. Fehler passieren, aber in diesem Fall ist es wahrscheinlich, dass der diesjährige Verkauf der bisher größte und beste ist.

Wenn die letzten Jahre Anzeichen dafür sind, wird der Amazon Prime Day immer größer und besser . Wird es Produkte geben, die Sie nicht weniger interessieren könnten? Ja, Sie wetten. Ist das nicht der Fall für irgendeinen Verkauf? Das ist der Nervenkitzel der Jagd.

In dem statistisch unwahrscheinlichen Fall, dass nicht ein einziger der hunderttausenden Prime-Day-Deals von Amazon auffällt, wissen Sie was? Du hast immer noch Glück. Grundsätzlich wird jeder große Einzelhändler einen massiven Verkauf haben, um am Wettbewerb teilzunehmen. Target, Best Buy, Walmart, Buydig, eBay und viele mehr haben in der Vergangenheit alles getan, um beim Prime Day-Verkauf von Amazon relevant zu bleiben. Da der Prime Day immer besser wird, mussten auch die konkurrierenden Einzelhändler den Einsatz erhöhen.

Wenn Sie bei den Deals des Prime Day die Nase rümpfen möchten, fahren Sie fort. Das bedeutet mehr Rabatte für den Rest von uns.

Bereiten Sie sich mit Thrifter's Newsletter vor.

Das Thrifter-Team wird ALLE Dinge am Prime Day abdecken und Sie werden es nicht verpassen wollen. Melden Sie sich jetzt an, um Tipps, Tricks, Angebote und mehr direkt in Ihren Posteingang zu senden.

Dieser Beitrag enthält möglicherweise Affiliate-Links. Weitere Informationen finden Sie in unserer Offenlegungsrichtlinie.

About AndroidWeltEditor

Check Also

Five reasons you should get the Galaxy S20 FE over the regular S20

Source: Hayato Huseman / Android Central The Galaxy S20 FE is one of those devices …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *